Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Musikserver
20.10.2015

Einzeltest: AVM ML8S - Seite 3 / 4

In neuen Regionen

Christian Rechenbach
Christian Rechenbach

Die Albencover werden jederzeit flott nachgeladen, wenn man nach unten scrollt; überhaupt bauen sich die Menüs auf dem Display des steuernden Geräts quasi unmittelbar auf. Um das zu visualisieren, haben wir mal ein kleines Youtube-Video bereitgestellt, der Link steht am Ende des Artikels.

Das direkte Abspielen von CDs ist übrigens in der App nicht vorgesehen, was ausschließlich klangliche Gründe hat. Die klangliche Ausbeute, die Computer- Laufwerk als Abspieleinheit liefern können, hinkt der gewissenhaften Verarbeitung der Musikdateien von Festplatte nun mal hinterher. Ich empfehle jedem, die CDs im Master-Ripp- Modus einzulesen, da das klanglich tatsächlich weitaus besser ist. Der Vorgang dauert zwar ein knappes halbes Stündchen pro CD, doch muss man das ja nur einmal machen und kann ab dann darauf bauen, eine bitperfekte Kopie auf der Festplatte zu haben, die potenziell auf jeden Fall bessere Werte liefert als es auch der beste CD-Player beim Auslesen der Disc tut. Wenn erst mal ein paar Scheiben auf der Platte sind, wird man den Komfort, den man durch die umfassende Suchfunktion und die übersichtliche Navigation bekommt, nie mehr missen wollen. Eine besondere Stärke des ML8 ist hier in dem intelligenten Tagging zu nennen; speziell Klassik-Alben werden mit sinnvollen Metadaten versehen, denn hier wird auch nach Dirigent, Orchester und Komponist unterschieden. All die fein gerippten CDs werden übrigens automatisch für das Netzwerkstreaming freigegeben, so dass Sie auch im Büro oder in der Küche Zugriff auf Ihre Musiksammlung haben. Zum Thema Datensicherheit kann ich nur sagen: Investieren Sie 800 Euro in das Safety-Kit, das AVM anbietet. In diesem Paket befindet sich ein externe Backup-Festplatte, die nur angeschlossen werden muss, und schon werden die Daten verschlüsselt rüberkopiert. Wenn man das alle paar Wochen macht, ist man auf der sicheren Seite. Und damit klar ist, dass ein ML8 der einzige Zuspieler im Haus sein kann, wurde noch eine Internetradiofunktion implementiert, deren Streams wie alle anderen Daten auch das Upsampling auf 192 kHz erfahren. Das klingt tatsächlich richtig gut, so was erwartet man bei einem Radiostream aus dem Netz ja eher nicht. Und wenn man es dann ernst nimmt und mal ein paar Master-Rips abspielt, sieht man erst mal, wie gut eine CD von Festplatte klingen kann. Absolut klar, räumlich auf den Punkt und tonal erstklassig tönt die Musik; die dem System innewohnende Dynamik macht sich speziell bei klassischer Musik bezahlt. Wir haben es hier mit der ganz großen Schule detaillierter und kräftiger Wiedergabe zu tun, was natürlich bei hochaufgelösten Dateien aus dem Netz im selben Maß gilt. Die Lautstärke kann übrigens auf digitalem Weg geregelt werden, mit dem entsprechenden Dithering ist das auch eine durchaus gute Idee.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 14900 Euro

AVM ML8S


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren