Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Multimedia-Festplatten
20.10.2015

Vergleichstest: Muvid MMP R100

Muvid MMP R100

700
Lars Brinkmann

In einem schlichten weißen Karton erreicht uns der zweite Testkandidat, der Muvid MMP R100 mit integrierter 500-GB Festplatte.

Ausstattung + Bedienung

Ob USB für den MP3-Player oder eine weitere externe Festplatte, SD-, MMC-, MS-, MSPro- Kartenleser für die Überspielung der Aufnahmen von Digitalkameras, analoge oder digitale Audio-Video-Anschlüsse, ein HDMI-Ausgang und Ethernet zur Anbindung ans Heimnetzwerk - der Muvid MMP-R 100 lässt sich vielseitig koppeln.
Dank des gut gemachten Setups gelingt die Inbetriebnahme schnell und unkompliziert. Die Navigation durch Inhalte im Netzwerk oder auf der HDD gestaltet sich dank des übersichtlichen Menüs problemlos. Leider aber auch recht langsam - insbesondere in großen Datenbeständen. Das Streaming von Inhalten übers Netzwerk funktionierte im Test tadellos -allerdings erst nach einem Blick ins Handbuch, da der Samba- Server erst auf der internen Festplatte installiert werden muss. Der Datendurchsatz ist ausreichend, um auch Videoinhalte flüssig zu streamen. Per einfachem Knopfdruck können Videos von externen Quellen im MPEG-2-Format aufgezeichnet werden - auch Timeshift steht zur Verfügung. Leider funktioniert die Fernbedienung nicht ganz so gut - manchmal löst ein Tastendruck die Funktion einer benachbarten Taste aus, oder es zeigt sich gar keine Reaktion.

Bild und Ton

Im Test überzeugte die Bildwiedergabe über HDMI durch ein gutes Upscaling auf bis zu 1080i, lediglich ein insgesamt leicht unschärferes Bild war zu beobachten. Leider werden die Codecs für hochaufgelöste Inhalte wie H.264 vom Muvid nicht unterstützt. Auch Fotos im JPG-Format werden brillant dargestellt. Die Tonausgabe über die digitalen und analogen Ausgänge funktioniert einwandfrei.

Fazit

Der Muvid MMP R100 ist ein günstiger Multimediaplayer, der auch als Festplattenrekorder glänzt.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 300 Euro

Muvid MMP R100

Oberklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren