Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
140_17948_2
Topthema: Heller Geselle
BenQ TH535
Manchmal muss es einfach heller sein. Insbesondere wenn draußen projiziert werden soll geht die erforderliche Lichtausbeute schnell zu Lasten der Farbtreue. Nicht so beim BenQ TH535, der bleibt nah am Normfarbraum. Grund genug für uns, genauer hinzuschauen.
108_16868_2
Topthema: Lichtgestalten
AVM Rotation R 2.3, AVM Rotation R 5.3
Jetzt also auch AVM: Der seit Jahrzehnten sehr renommierte Hersteller höchstwertiger Elektronik hat sich dazu durchgerungen, gleich zwei eigene Plattenspieler anzubieten. Wir nehmen das mal als Kompliment für unsere Arbeit
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Moniceiver
20.10.2015

Einzeltest: JVC KW-V51BT

Taufrisches Topmodell

10459
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Dipl.-Phys. Guido Randerath

Gerade erst wurde JVCs neues Moniceiver-Topmodell auf der CES in Las Vegas vorgestellt, jetzt ist der Multimedia- und Smartphone-Spezialist bereits bei uns zum Test eingetroffen.Vor weniger als einem Jahr setzte das Vorgängermodell KW-V50BTbei der Smartphone- Kompatibilität Maßstäbe.

JVC schickt den KW-V51BT jetzt zu einem UVP von 480 Euro ins Rennen. Der Vorgänger lag noch bei 600 Euro UVP. 

MHL/HDMI


Wie gehabt bietet die Rückseite des Gerätes einen HDMI/MHL2-Eingang. Hierüber können Android-Telefone und das iPhone 5 oder andere AV-Quellen verbunden werden. Der Monitor zeigt ein Abbild des Handy-Displays in digitaler Qualität. Eine Steuerung des Smartphones über den Touchscreen des JVC ist mit der kostenlose App „JVC Smartphone Control App“ möglich. Ist diese installiert und aktiviert, so kann das Telefon über den Moniceiver gesteuert werden. Ähnliches geht mit einem iPhone im App-Modus. Hier werden nur bestimmte Apps unterstützt. Zum Generationswechsel nahm JVC dabei kleine Änderungen in der Bedienung der App vor, so dass relevante Funktionen jetzt noch komfortabler aufgerufen werden können. 

Bewährte Ausstattung


Anschluss- und Ausstattungsvielfalt des KWV51BT entsprechen der vom 50 BT bestens bekannten und bewährten. DVD, USB, Aux, UKW und natürlich Bluetooth nach neuestem Standard sind ebenso integriert wie zahlreiche AV-Ein- und Ausgänge. Sechs Vorverstärkerausgänge, Hoch- und Tiefpassfilter, ein dreibändiger Equalizer und die Kompatibilität mit FLAC bilden eine gute Basis zum Aufbau klanglich hochwertiger Anlagen. 

Fazit

Das JVC KW-V51BT ist ein hervorragender Moniceiver, der sich bestens mit modernen Smartphones versteht und deren Apps auf seinen sieben Zoll großen Touchscreen bringt.

Preis: um 480 Euro

JVC KW-V51BT

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb JVCKenwood Deutschland, Bad Vilbel 
Hotline 06101 4988100 
Internet www.jvc.de 
Verstärkerleistung 15 
Ausgangsspannung (in V) 3.5 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 599 
THD+N (%) 0.009 
SNR (A) 90 
THD+N (%) 0.027 
SNR (A) 67 
Übersprechen (dB) 56 
Monitorgröße (cm) 7 Zoll 
Touchscreen Ja 
Dual Zone Ja 
Dolby Digital / Pro Logic Dekoder Nein / Nein 
param. / graf. EQ-Bänder 3/ Nein 
Frequenzweichen HP / TP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Pre-outs
AV-in / AV-out Cinch Ja / Ja 
Digitalausgang Nein 
Anschluss Kamera / Navigation Ja / Nein 
USB vorne / hinten Nein / Ja 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Ja / Ja 
Sonstiges MHL 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 

Bewertung

 
Klang 20% :
Bassfundament 4%
Neutralität 4%
Transparenz 4%
Räumlichkeit 4%
Dynamik 4%
Bild 19.98% :
Schärfe 3.33%
Helligkeit 3.33%
Kontrast 3.33%
Farbwiedergabe 3.33%
Blickwinkel 3.33%
Reflexion 3.33%
Labor 15.02% :
Laufwerk 7.50%
Verzerrung 3.75%
Rauschabstand 3.75%
Tuner 7.52%
Frequenzgang 1.88%
Übersprechen 1.88%
Verzerrung 1.88%
Rauschabstand 1.88%
Praxis 45% :
Bedienung 10%
Ausstattung 20%
Empfangstest 10%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren