Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
224_20180_2
Topthema: Modernes HiFi - kompakt und klangstark
Dynaudio Evoke 10
Für zeitgemäße Wohnraumsysteme sind große Geräte heute keine Option mehr. Dynaudio setzt darum auf innovative Lösungen, um auch im Kompaktbereich für jede Menge Hörvergnügen zu sorgen.
196_18337_2
Topthema: Micro-Power
Audio System M-100.2 MD,M-50.4 MD, M-300.1 MD
Mit M-100.2 MD, M-50.4 MD und M-300.1 MD kommen ganz frisch drei neue Endstüfchen von Audio System in die Redaktion. Mit aktuellen Features und neuester Technologie scheinen sie perfekt in die Zeit zu passen. Wir machen den Test.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Mobile sonstiges
20.10.2015

Einzeltest: Bea-fon SL590

Doppelter Bildschirm

18300

In der vorigen Ausgabe hatten wir schon ein Klapphandy von Beafon im Test. Das Schöne daran ist, dass man selbst bei kompakt zugeklapptem Handy nicht nur sehen kann, dass jemand anruft, sondern sogar wer da gerade anruft.

Mit dem SL590 gibt es jetzt ein weiteres Modell mit diesem Feature, es ist sogar noch etwas günstiger.Durch die samtige Oberfläche des in Schwarz und Rot erhältlichen Handys sieht es nicht nur schick aus, es liegt zudem sehr rutschfest in der Hand, ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

Bedienung


Beafon hat auch beim SL590 wieder einen sehr guten Kompromiss zwischen kompakten Abmessungen und praktischer Bedienbarkeit gefunden, viel kleiner sollte das Handy allerdings nicht sein. Es passt zusammengeklappt in fast jede Hemd- oder Hosentasche, in die Handtasche auf jeden Fall. Aufgeklappt sind die Tasten gerade noch groß genug, um sie auch mit motorischen Einschränkungen noch gut bedienen zu können, außerdem haben sie noch so viel Abstand voneinander, dass es nicht zu Fehlbedienungen kommt. Das Außendisplay ist farbig, zeigt im Normalfall auf Druck einer der seitlichen Lautstärketasten Datum und Uhrzeit sowie Batterie- und Empfangsstatus an. Beim Datum wird sogar der Wochentag eingeblendet. Sobald ein Anruf eingeht, wird die Nummer angezeigt; ist es eine Person, die Sie schon mit Nummer und vor allem Foto im Telefon abgespeichert haben, wird dieses Foto zusammen mit dem Namen auf dem Außendisplay angezeigt. An das Foto kommen Sie übrigens denkbar bequem: einfach beim Eingeben der Nummer in der Auswahl herunterscrollen, bis die Optionen „Standard“, „Kamera“ und „Datei“ erscheinen. Dann machen Sie mit der eingebauten 3-Megapixel- Kamera ein schönes Porträt und speichern beides zusammen ab.

Fazit

Das SL590 ist eines der kompaktesten Klapphandys auf dem Markt; trotzdem ist es dank der ausreichend großen Tasten sehr einfach zu bedienen und bietet zudem alle Vorteile des Außendisplays.

Preis: um 70 Euro

Bea-fon SL590

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Klapphandy 
Preis in Euro: um 70 Euro 
Vertrieb: Beafon, Feuerbach (AT) 
Telefon: 0345 2317353 
Internet: www.beafon.com 
Abmessungen (in mm): 101/50.5/20 
Gewicht (in Gramm): ca. 88 g 
Display: TFT-Farbdisplay 2,4 Zoll mit 240 x 320 Pixeln TFT-Farbaußendisplay 1,77 Zoll mit 128 x 160 Pixeln 
Speicher: 32 MB / microSD bis zu 16 GB 
Kommunikation GSM Dual 900/1800 MHz, Bluetooth 3.0 
Kamera: 3 MP 
Akku: Li-Ion 1.000 mAh 
Lieferumfang: Tischladegerät, USB-Kabel 
Sonstiges SOS-Taste, 5 Notrufnummern, FM-Radio, Taschenlampe 
Farbvarianten: Schwarz-Silber, Rot-Silber 
+ hochwertige Verarbeitung 
+/- + farbiges Außendisplay 
Klasse: Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Qualität 50%
Bedienung: 30%
Ausstattung: 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren