Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Minianlagen
20.10.2015

Einzeltest: Xoro HMT 500

Kompakte Abspielstation

17662
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Nach wie vor ist das Musikhören via CD stark gefragt. Während viele Hersteller heute ausschließlich auf digitale Abspielmöglichkeiten wie USB oder Internetstreaming setzen, bietet Xoro nun eine kleine, kompakte HiFi-Anlage inklusive CD-Player an.

Wir haben ein Testmuster angefordert.

Die Mini-Anlage von Xoro wird mit zwei kleinen Lautsprechern ausgeliefert, welche in einem Abstand von bis zu 1,40 Meter von der Anlage entfernt platziert werden können. Zum Lieferumfang gehört auch eine Fernbedienung, mit der sich die HiFi-Anlage ganz bequem von der Couch aus steuern lässt. 


Ausstattung

Nach dem Anschluss der beiden Lautsprecherkabel an der Rückseite und dem Aufstellen auf einer großflächigen Fensterbank bittet die Xoro HMT 500 zunächst um die Auswahl der Menüsprache und das Einwählen ins Heimnetzwerk via WLAN. Anschließend gelangt man ins Hauptmenü. Hier lässt sich nun zwischen den einzelnen Quellen (DAB+, UKW, Internetradio, Bluetooth, Aux, CD und UPnP) auswählen sowie das Einstellungsmenü aufrufen. Wir haben zunächst das Digitalradio DAB+ ausgewählt. Nach einer kurzen, automatisch gestarteten Sendersuche spielt die Xoro den alphabetisch ersten Sender, in unserem Falle 1 Live ab. Auf dem Farbdisplay ist neben dem Sendernamen und der aktuellen Uhrzeit auch der Name des laufenden Titels sowie eine Slideshow zu sehen. Diese ist abhängig vom jeweils eingeschalteten Sender und kann aus einem Senderlogo, Webcam oder CD-Covern bestehen. Als Nächstes starten wir die Internetradiofunktion, die neben den lokalen Sendern auch eine Auswahl an Radiostationen nach Ländern und Genres geordnet ermöglicht. Zusätzlich zu den rund 15.000 Internetradiostationen erkennt die Xoro auch im Heimnetzwerk freigegebene Musiktitel und spielt diese ab. Auf der Frontseite der HiFi-Anlage hat der Hersteller ferner noch einen USB-Anschluss untergebracht, der zusätzlich zur USB-Abspielfunktion auch noch das Smartphone laden kann. Doch damit nicht genug: Die Xoro HMT 500 lässt sich sogar via Bluetooth mit dem Smartphone und Tablet verbinden. Der auf der Oberseite befindliche CD-Player liest Audio-CDs sowie selbst gebrannte Scheiben mit Musik im MP3-Format. Last but not least komplettiert ein auf der Rückseite befindlicher Aux-Eingang die umfangreiche Ausstattungsvielfalt der Xoro. Die Xoro HMT 500 ist für Musik hören in kleinen bis mittleren Räumen in Zimmerlautstärke konzipiert. Die beiden mitgelieferten Breitband-Lautsprecher mit 2 x 10 Watt werden rückseitig von einer Bassreflexöffnung klanglich unterstützt. Via Menü und Direktwahltasten auf der Fernbedienung lassen sich die vorgefertigten Equalizereinstellungen Klassik, Pop, Nachrichten, Normal, Mittig, Jazz, Rock und Soundtrack einstellen. Auch eine manuelle Regelung von Höhen und Bass ist möglich. Das Xoro ist ferner mit einer Weckfunktion sowie einem Einschlaftimer versehen und kann via kostenfreier App auch über das Smartphone gesteuert werden.

Fazit

Mit der kleinen, kompakten Xoro HMT500 können Sie auf zahlreiche Musik- und Radioquellen zugreifen. Neben DAB+-Digitalradio, Internetradio und Musik vom USB-Speicher spielt es auch Ihre CD-Sammlung ab.

Preis: um 130 Euro

Xoro HMT 500

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis: um 130 Euro 
Vertrieb: MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon: 04161 800240 
Internet: www.xoro.de 
* DAB+, UKW, Internetradio, USB, Aux-in, Bluetooth, CD-Player, UPnP-Mediawiedergabe, Kopfhörer, Displayhelligkeit regelbar, Wecker, Sleeptimer, Favoriten, Equalizer (Klassik, Pop, Nachrichten, Normal, Mittig, Jazz, Rock, Soundtrack) 
Kompaktanlage 150/100/200 
Lautsprecher 140/185/120 
Stromverbrauch (Betrieb/Standby in Watt) 5,5/1,2 
+ kompakte Abmessungen 
+ umfangreiche Ausstattung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Praxis 30%
Ausstattung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren