Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Minianlagen
20.10.2015

Einzeltest: Panasonic SC-PMX100

Mini mit Luxus

11908
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Schon seit vielen Jahren bietet Panasonic mit seinen PMX-Mini-HiFi- Anlagen erstaunlich gute Klangqualität im Kompaktformat. Wir stellen das aktuelle Topmodell SC-PMX100B auf den Prüfstand.

Wie schon die diversen  Vorgänger der  PMX-Serie erfreut die neue HiFi-Mini- Anlage PMX100B mit einer für diese Preisklasse tadellosen Verarbeitung und umfangreicher  Ausstattung inklusive umfassenden Netzwerk-  und Multiroom-Funktionen. 

Ausstattung 


Die Panasonic-Entwickler  haben der schmucken Mini-Anlage alles mit  auf den Weg gegeben, was zu einer modernen Musikanlage gehört. Selbstverständlich  steht ein CD-Laufwerk zur  Verfügung, welches CD-R/RW und MP3-CDs abspielen kann.  Musik von mobilen Bluetooth- oder Airplayfähigen Abspielgeräten kann ebenfalls über die  PMX100 wiedergegeben werden, entsprechende Empfänger sind eingebaut. Außerdem bietet die PMX100 einen kabelgebundenen oder  kabellosen Zugang zum heimischen Netzwerk  und dem Internet. Besitzer einer SC-PMX100B  können also auf vielfältige Weise auf Musikdaten zugreifen, bzw. abspielen: Entweder per  Streaming der Musik vom PC oder von Netzwerk-Festplatten oder per Streaming-App über  Dienste wie Spotify, Napster TuneIn und viele  andere. Eine zusätzliche USB-Buchse auf der  Gerätefront lässt außerdem den direkten Anschluss eines USB-Sticks (mit Musikdaten)  oder Tablet zu. Erfreulicherweise verarbeitet die  PMX100B sogar die qualitativ hochwertigen  Musikdaten bis zu 24 Bit und 192 kHz (FLAC  und WAV). Analoge Abspielgeräte  finden  per  Cinch-Eingang auf der Rückseite Zugang. Wer  neben den ganzen modernen digitalen Medien zusätzlich gerne Radio hören möchte, wird  sich über den eingebauten RDS-Tuner und das  DAB+ Empfangsteil der PMX100B freuen.  Dank der Panasonic-eigenen ALL-Technologie  lässt sich jede Musikquelle der Anlage sogar  auf andere aktive Lautsprecher-Systeme aus  dem  ALL-Programm streamen . ganz problemlos kann die PMX100B also auch als Multiroom-Quelle fürs ganze Haus dienen.  

Lautsprecher 


Zum Lieferumfang der SC-PMX100B  gehören zwei kompakte 3-Wege- Bassreflexlautsprecher, die dank  schwarzem Klavierlack-Finish  richtig edel wirken. In den rund  24 cm hohen Kompaktboxen  arbeitet jeweils ein Tieftöner mit einer 12-cm-  Membran aus einem Polypropylen-Bambusfaser-Material. Dieser Materialmix sorgt für  steife und dennoch leichte Membranen . gute  Voraussetzungen für impulsiven Klang. Für  die  Wiedergabe höherer Frequenzen sorgen  pro Box eine 20-mm-Hochtonkalotte und ein  weiterer Superhochtöner. Mehrere Sound-Effekte und EQ-Einstellungen lassen individuelle  Klangregelung zu, am besten gefiel uns allerdings die neutrale Einstellung .Flat.. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 600 Euro

Panasonic SC-PMX100

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren