Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Minianlagen
20.10.2015

Vergleichstest: Harman Kardon MAS 100

Harman Kardon MAS 100

3642
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Die MAS100 ist ein ganz besonderer Testkandidat. Harman Kardon setzt bei diesem Musiksystem auf extravagantes Design, ausgefallene Materialien und ein außergewöhnliches Bedienkonzept.

Im ausgeschalteten Zustand wirkt die MAS100 dank hochglanzschwarzer Oberflächen und nur einem sichtbaren Drehregler wie zwei Monolithen. Bei leichter Berührung mit der Fingerspitze erwacht die Anlage zum Leben und zeigt das hinter Glas liegende Display sowie ein paar weitere Bedienelemente. Kein Schalter oder Druckknopf stört das edle Design, sämtliche Funktionen lassen sich durch sanftes Berühren oder per Fernbedienung erreichen. Nicht mal eine CD-Schublade fährt aus dem Gerät heraus, denn Harman baute einen Slot-in-Player mit automatischem Einzug ein.

Ausstattung


Die Rückseite der MAS100 unterstreicht die Funktionsvielfalt der Anlage: 2 Cinch-Eingänge, ein Phono-Eingang, je zwei optische und elektrische Digital-Eingänge, zwei USB-Buchsen sowie ein digitaler Ausgang (elektrisch) sind sicher nicht üblich für Mini-Systeme. Beide Bausteine der Anlage werden übrigens mit einem Systemkabel verbunden. Dazu ist die MAS100 dank Spezialanschluss auch iPod-kompatibel, ein entsprechendes Dock ist optional erhältlich. Des Weiteren verblüffen die sehr solide gefertigten Lautsprecher der Anlage: sie verfügen über hochwertige Chassisbestückung und sogar Tieftöner mit Flachmembran. Im Messlabor erreicht die Harman Kardon zudem erstklassige Werte; mit 2 x 60 Watt Leistung des Digital-Verstärkers und sehr linearem Frequenzgang der Lautsprecher kann die MAS 100 ordentlich punkten.

Praxis


So macht Unterhaltungselektronik Spaß: einfach nur die MAS100 mit dem Finger antippen, und schon spielt die Musik. Die Harman Kardon MAS100 musiziert glasklar, mit frischen Obertönen und neutralen Mitten. Extremer Tiefbass ist nicht die Stärke der kompakten Lautsprecher, dafür hat die MAS100 in Sachen räumliche Abbildung und Lebendigkeit die Nase vorn im Testfeld und macht einfach richtig Spaß.

Fazit

Wer das Besondere liebt, sollte sich die Harman Kardon MAS100 mal genauer anschauen. Diese edle HiFi-Kombi hat es in sich und überzeugt mit erstklassiger Klangqualität, überragender Ausstattung und der pfiffigen Bedienung per Berührungs-Sensoren.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 830 Euro

Harman Kardon MAS 100

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Internet www.harmankardon.de 
+ hochwertige Verarbeitung 
+ Berührungs-Sensoren 
+/- hohe Leistung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb Harman, Heilbronn 
Telefon 07131 4800 
Internet www.harmankardon.de 
Abmessungen CD-Receiver (B x H x T in mm) 240/180/260 
Gewicht CD-Receiver (in Kg) 4.6 
Abmessung Box (B x H x T in mm) 180/275/190 
Gewicht Box (in Kg)
Leistung (8 Ohm) (in Watt) 2 x 60 
Klirrfaktor (in %) 0.01 
Rauschabstand (in dB (A)) 80 
Übersprechen (in dB (A)) 77 
Stromverbrauch Standby (in Watt) 0.5 
Eingänge Audio/Phono/Video 2/1/ Nein 
Digital-Eingänge (opt./elektr.) 2/2 + 2 USB 
Ausgänge Audio
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) 0/1 
Subwoofer Anschlüsse Nein 
Kopfhörer-Ausgang Nein 
Klangregler Ja 
Tuner / RDS Ja / Ja 
CD- / DVD-Player Ja / Nein 
Abspielen: MP3 CD / WMA Ja / Ja 
Kassettendeck Nein 
Fernbedienung / lernf. / vorprogr. Ja / Nein / Nein 
Besonderheiten Phono-Eingang, Touch-Bedienung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Labor 10%
Praxis 50%
Tonalität 30%
Räumlichkeit 5%
Lebendigkeit 5%
Frequenzgang 2.50%
Verzerrung 2.50%
Rauschen 2.50%
Leistung 2.50%
Ausstattung 20%
Bedienung 10%
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren