Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Minianlagen
20.10.2015

Einzeltest: Block MHF-800

Klangpaket

10487
Philipp Schneckenburger
Philipp Schneckenburger

Mit dem MHF-800 konzentriert sich Block aus Oldenburg weniger auf das Wohnzimmer, sondern bietet ein Komplettsystem für Küche oder Büro. Trotzdem muss man auf keine Funktion verzichten, die auch in den größeren Geräten der Marke Platz finden.

Das Aluminiumgehäuse des MHF-800, mit dem prägnanten Firmenwappen an der Oberseite, hat nicht die klassischen HiFi-Maße bekommen. Stattdessen ist das Gerät etwas schmaler und höher geworden. Auch deshalb, weil dem CD-Internet-Receiver an sich auch gleich ein Paar der Kompaktboxen LS-700 beiliegen, die so direkt neben dem MHF platziert werden können. 

MHF-800


Trotz der relativ kleinen Ausmaße beinhaltet der MHF-800 einen CD-Player, Internet- und UKW-Radio und auch eine Streaming-Einheit. Damit kann Musik entweder von externen Festplatten, USB-Sticks, über Bluetooth oder auch von Netzwerkspeichern abgespielt werden. Unterstützt werden dabei die gängigen Formate MP3, FLAC und WMA, die auch mit höheren Samplingraten vorliegen dürfen, denn das System ist fähig, 24-Bit-Dateien abzuspielen. Über die Cinch-Eingänge kann man außerdem noch externe analoge Quellen am MHF nutzen. Die Signale werden danach vom integrierten Verstärker des Systems an die beiden LS-700-Kompaktlautsprecher weitergegeben. Gesteuert werden alle Funktionen des Block entweder klassisch mit der schlanken Fernbedienung oder auch ganz zeitgemäß mit der kostenlosen App, die in Androids Play Store, oder Apples App Store zu finden ist. Gerade das Durchstöbern der eigenen digitalisierten Musik funktioniert damit am besten, doch auch alle anderen Funktionen lassen sich damit bedienen.  

Labor und Praxis


Im Labor schlägt sich der MHF-800 trotz der recht geringen Größe des Systems wacker. Bis zu 26 Watt Leistung gibt der Verstärker an jeden Lautsprecher weiter, der an die Federklemmen angeschlossen wird. Mit nur 0,015 % ist der Klirrwert bei 5 Watt hervorragend niedrig und damit nicht wahrnehmbar. Auch beim Rauschabstand gibt sich der Block keine Blöße, denn der ist mit einem Wert von etwa 85 dB so, dass bei abgeschalteter Musik kein Rauschen ans Ohr dringt. Nachdem man bei der ersten Inbetriebnahme eine kurze Einrichtung des Systems vorgenommen hat, stehen einem auch schon alle Funktionen der Kombi offen. Unabhängig vom Genre oder der genutzten Quelle gibt der Player dann die Musik sehr direkt und offen aus den LS-700 aus. Wobei besonders der tiefere Frequenzbereich überraschend kräftig ist, was man von Boxen dieser Größe nicht unbedingt erwartet. 

Fazit

Für recht wenig Geld erhält man hier einen tollen CD-Player mit Streaming-Unterstützung von verschiedensten Quellen. Große Vielseitigkeit in Funktionen, Bedienung und Aufstellung sind die großen Stärken des MHF- 800. Die LS-700-Kompaktlautsprecher werden vom Gerät ordentlich angetrieben, und bei Lautsprechern mit einem Ticken mehr Volumen reicht die Lautstärke des kleinen Multitalents auch aus, um mittelgroße Räume zu beschallen.

Preis: um 700 Euro

Block MHF-800

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audioblock, Oldenburg 
Telefon 0441 3906310 
Internet www.audioblock.com 
Abmessungen (B x H x T in mm) 250/129/283 
Gewicht (in Kg) 6.3 
Ausführungen Aluminium natur, schwarz 
Eingänge Audio/Phono 2/ Nein 
Digital-Eingänge (opt./elektr./USB) Nein / Nein /1 
Ausgänge Audio 2 (fixed & variabel) 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) 0/0 
Kopfhörer-Anschluss 3,5 mm 
Klangregler Ja 
Fernbedienung / lernfähig Ja / Nein 
Besonderheiten LAN / WLAN/ Bluetooth DAB+, UKW-Tuner, Internetradio 
Leistung 8 Ohm / 4 Ohm (in Watt) 2 x 18/2 x 26 
Klirrfaktor (5W an 8 Ohm) (in %) 0.015 
Rauschabstand (in dB (A)) 85 
Übersprechen (in dB (A)) 60 
Dämpfungsfaktor (100 Hz/ 1 kHz/ 10 kHz) 76/84/78 
Stromverbrauch Standby (in Watt) 14 
+ Lautsprecher im Lieferumfang 
+ viele Funktionen 
+ + App-Steuerung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Labor 10%
Praxis 50%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren