Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Micro-Anlagen
20.10.2015

Vergleichstest: Panasonic SC-HC57

Panasonic SC-HC57

6169
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Das superflache SC-HC57 von Panasonic ist ein HiFi-System auf denkbar kleinem Raum. Im dem rund 9 cm flachen System finden neben CD-Player, iPod-Dock, Tuner und Verstärker sogar die Lautsprecher Platz.

Erhältlich ist das kompakte Musiksystem in Schwarz, Silber, Weiß oder Rot und lässt sich sogar an die Wand hängen. 

Ausstattung


Der Clou der SC-HC57 ist ein elegantes Frontpanel aus halbdurchsichtigem Acryl, welches auf Knopfdruck motorisch entweder nach links oder rechts fährt. Wahlweise gibt es dadurch entweder das senkrecht eingebaute CD-Laufwerk oder das integrierte iPod-Dock frei. Hinter der feingelochten Acryl-Abdeckung an den Seiten der SC-HC57 finden sich zwei flache Lautsprecher-Chassis, die von zwei weiteren Passiv- Membranen im Bass unterstützt werden. Weitere Musikquellen können per USB oder drahtlos mit der Anlage verbunden werden, denn die SC-HC57 verfügt über einen Wi-Fi- / Airplay-Empfänger. So lässt sich die kleine Panasonic problemlos in ein heimisches WLAN-Netzwerk einbinden – Musik vom Rechner kann so ohne Kabel auf das Musiksystem „gestreamt“ werden. Wer ein iPhone besitzt, kann sogar eine kostenlose „Fernbedienungs-App“ für die SC-HC57 nutzen. 

Praxis


Die motorische Front der SC-HC57 gleitet auf Knopfdruck sanft zur Seite, das macht richtig Spaß! Noch mehr Vergnügen kommt auf, wenn die kleine Anlage Musik macht, denn das kann die SC-HC57 richtig gut. Besonders die glasklare Stimmen - wiedergabe der Anlage überzeugt. Erstaunlich auch, wie viel Volumen aus dem flachen System herauskommt, diverse Equalizer-Einstellungen ermöglichen noch individuelles Feintuning. Eine virtuelle Stereo-Verbreiterung sorgt für beachtliche Räumlichkeit der kleinen Anlage. Die Bedienung der Anlage funktioniert problemlos, sämtliche Funktionen (inkl. iPod) lassen sich entweder am Gerät oder per handlicher Fernbedienung bewerkstelligen. 

Fazit

Freistehend, im Regal oder gar an der Wand hängend: Die Panasonic SC-HC57 macht immer eine gute Figur. Das extraflache Musiksystem begeistert durch sein ausgefallenes Design und die motorisch betriebene Front, die wahlweise das CD-Laufwerk oder iPod-Dock freigibt. Dazu klingt die SC-HC57 klar und natürlich, mit beachtlicher Räumlichkeit. Zusätzlich bietet die kompakte Anlage dank Wi-Fi/Airplay kabelloses Musikvergnügen von modernen Musikquellen.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 270 Euro

Panasonic SC-HC57

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Panasonic, Hamburg 
Telefon 0180 5015140 
Internet www.panasonic.de 
Abmessungen CD-Receiver (B x H x T in mm) 480/195/85 
Gewicht CD-Receiver (in Kg) 2.6 
Abmessung Box (B x H x T in mm) Nein / Nein / Nein 
Gewicht Box (in Kg) Nein 
Leistung (8 Ohm) (in Watt) 2 x 19 
Klirrfaktor (in %) n.a. 
Rauschabstand (in dB (A)) n.a. 
Stromverbrauch Standby (in Watt) 0.1 
Eingänge Audio/Phono/Video Nein / Nein / Nein 
Digital-Eingänge (USB / opt./elektr.) 1/ Nein / Nein 
iPod-Dock ja 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) Nein / Nein 
Subwoofer Anschlüsse Nein 
Kopfhörer-Ausgang ja 
Klangregler EQ Presets 
Tuner / RDS Ja / Ja 
CD- / DVD-Player Nein / Ja 
Abspielen: MP3 CD / WMA Ja / Ja 
Fernbedienung / lernf. / vorprogr. Ja / Nein / Nein 
Besonderheiten WiFi / Airplay 
+ integrierter iPod-Dock 
+ motorisches Frontpanel 
+ Wi-Fi / Airplay 
Klang 1,4 
Labor 1,6 
Praxis 1,1 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40% :
Tonalität 30%
Räumlichkeit 5%
Lebendigkeit 5%
Labor 10% :
Frequenzgang (Box) 5%
Leistung 5%
Praxis 50% :
Ausstattung 20%
Bedienung 10%
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren