Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
193_19922_2
Topthema: ViewSonic M2
Multimedia Zwerg
Der Markt für kompakte, mobile Beamer mit integriertem Mediaplayer und Netzwerkfähigkeit scheint langsam aber stetig zu wachsen. Mit dem M2 füllt Viewsonic eine weitere Lücke in der Produkt-Range.
189_19699_2
Topthema: QLED zum Kampfpreis
TCL 65C815
Die brandneue C81-Serie von TCL bringt viel Technik für erstaunlich wenig Geld mit. Wir testen das mittlere Modell in 65 Zoll.
198_19920_2
Topthema: Darf es etwas mehr sein?
Philips 65OLED935
Bereits für den 2019 vorgestellten 65OLED934 erhielt Philips zahlreiche Auszeichnungen, darunter den begehrten EISA-Award für den besten „Home Theatre TV“. Nun tritt der Nachfolger 935 an und beginnt eine ähnlich steile Karriere.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"- Rabattaktion
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Micro-Anlagen
20.10.2015

Vergleichstest: Lenco iPD-9000

Lenco iPD-9000

6167
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Das Musiksystem iPD-9000 von Lenco schafft es mit seiner edlen Optik und seinem gradlinigem Design, auf Anhieb zu gefallen. Auf der Aluminium- Front des rund 35 x 13 cm großen CD-Receivers finden sich lediglich der griffige Lautstärkeregler, der Schlitz für das Slot-in CD-Laufwerk und ein dezent blau beleuchtetes Display – das sieht elegant aus! 

Ausstattung


Auf der Oberseite des Gehäuses finden sich einige Tasten für die Bedienung des eingebauten CD-Players und des RDS-Radios, ebenso wurde ein iPod-Dock im Deckel der Anlage integriert.
Die Rückseite der iPD-9000 bietet einen Mini-Klinkeneingang für weitere Audiospieler und einen Kopfhörer-Anschluss sowie die Buchse für das mitgelieferte Steckernetzteil. Zudem findet sich dort ein Video-Ausgang (FBAS) für die Wiedergabe von Videomaterial des iPods. Zwei Lautsprecher befinden sich links und rechts im Gehäuse der Anlage, für eine sattere Basswiedergabe wurde auf der Rückseite der iPD-9000 ein weiteres Chassis für tiefe Frequenzen eingebaut. 

Praxis


Dank der wenigen, für den täglichen Betrieb ausreichenden Bedienelemente am Gerät und der übersichtlich angeordneten Tasten der Fernbedienung ist der Umgang mit der iPD-9000 ein Kinderspiel. Auch der Anschluss und Betrieb eines iPod ist kinderleicht. Eine Bass- und Höhenreglung lässt individuelle Klangeinstellungen zu – gut so, denn den seitlich abstrahlenden Lautsprechern fehlen ein wenig Brillanzen. Auch sollte man die Anlage möglichst frei aufstellen, dann klingt das hochwertig verarbeitete Soundsystem am besten und liefert eine beachtliche Stereo-Ortung. Die Maximal-Lautstärke des iPD-9000 reicht übrigens für die sanfte Beschallung mittelgroßer Räume absolut aus.

Fazit

Dieses gut ausgestatte Soundsystem begeistert durch sein einzigartiges Design und die gute Verarbeitung. Sowohl als Radioempfänger oder CD-Player als auch als iPod-Soundsystem bietet es gute Klangqualität auf kleinstem Raum und ist kinderleicht zu bedienen. Das iPD-9000 von Lenco bietet für faire 250 Euro Musikgenuss in seiner schönsten Art und ist eine echte Empfehlung! 
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 250 Euro

Lenco iPD-9000

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb STL, Nettetal 
Telefon 02157 899713 
Internet www.lenco.eu 
Abmessungen CD-Receiver (B x H x T in mm) 350/135/214 
Gewicht CD-Receiver (in Kg) 3.4 
Abmessung Box (B x H x T in mm) Nein / Nein / Nein 
Gewicht Box (in Kg) Nein 
Leistung (8 Ohm) (in Watt) 2 x 10 + 20 Watt 
Klirrfaktor (in %) n.a. 
Rauschabstand (in dB (A)) n.a. 
Stromverbrauch Standby (in Watt) 0.6 
Eingänge Audio/Phono/Video 1/ Nein / Nein 
Digital-Eingänge (USB / opt./elektr.) Nein / Nein / Nein 
iPod-Dock ja 
Ausgänge Audio Nein 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) Nein / Nein 
Subwoofer Anschlüsse Nein 
Kopfhörer-Ausgang ja 
Klangregler ja 
Tuner / RDS Ja / Ja 
CD- / DVD-Player Ja / Nein 
Abspielen: MP3 CD / WMA Ja / Ja 
Fernbedienung / lernf. / vorprogr. Ja / Nein / Nein 
Besonderheiten Video-out 
+ integrierter iPod-Dock 
+ eingebautes Lautsprechersystem 
+ edles Design 
Klang 1,6 
Labor 1,4 
Praxis 1,1 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40% :
Tonalität 30%
Räumlichkeit 5%
Lebendigkeit 5%
Labor 10% :
Frequenzgang (Box) 5%
Leistung 5%
Praxis 50% :
Ausstattung 20%
Bedienung 10%
Verarbeitung 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren