Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Mediacenter
20.10.2015

Einzeltest: Zidoo Z1000

4K-Android-Mediaplayer Zidoo Z1000

18546
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Mediaplayer sind immer noch gefragt, vor allem wenn sie 4K- und HDR-fähig sind und eine Festplatte haben. So wie der neue Zidoo Z1000, den wir zum Test angefordert haben.

 Der Zidoo Z1000 kostet knapp 400 Euro und ist für den Anschluss an einen Flachbildschirm oder Heimkinoprojektor gedacht.     


Ausstattung


Die Rückseite bieten gleich zwei HDMI-Anschlüsse. Neben einem HDMI-Ausgang ist auch ein HDMI-Eingang verbaut, der es erlaubt, externe Zuspieler anzuschließen. Zur Verbindung mit einer HiFi-Anlage oder Soundbar steht zusätzlich ein optischer sowie ein koaxialer Digitalausgang bereit. Außerdem kann man den Zidoo auch per Cinchkabel an TV- und HiFi-Geräte anschließen. Eine RS232- Schnittstelle sowie Gigabit-LAN komplettieren die Rückseite. Zum direkten Anschließen von Datenträgern wie USB-Sticks und Festplatten sind an der Seite zwei schnelle USB-3.0- Buchsen und eine SATA-Schnittstelle zu finden. Zwei weitere USB-Buchsen in der Version 2.0 sowie ein Wechseleinschub für das direkte Einlegen von Festplatten sind hinter der Frontklappe zu finden.     

Praxis


Der Zidoo Z1000 ist mit einem Android-7.1- Betriebssystem versehen, welches ihm ermöglicht, Apps aus verschiedenen Bereichen bequem am TV zu nutzen. Die Verbindung zum World Wide Web kann neben Direktanschluss an den Router natürlich auch via WLAN erfolgen. Zudem hat der Zidoo Z1000 ein Bluetooth-Modul eingebaut. Unser Testmuster überzeugt mit sehr übersichtlicher Menüführung und umfangreichen Einstellmöglichkeiten. Der Real tek-1296-Quad-Core-64- A53-Prozessor unterstützt das Abspielen von HDR-4K-Inhalten und von HD-Audioformaten wie Dolby Atmos und DTS HD. Die Tasten der mitgelieferten Fernbedienung leuchten bei Benutzung, was besonders beim Einsatz in dunklen Räumen erfreut. Passend hierzu lässt sich via Menü auch die Displayhelligkeit bei Bedarf regulieren.     

Fazit

Der Zidoo Z1000 ist die Abspielstation, wenn es um eigene Film-, Foto- und Musikinhalte geht. Er spielt alle gängigen Videoformate bis hin zu 4K-UHD-Blu-ray-ISO-Dateien sowie hochauflösende Audioformate ab. Dank direktem Wechselfestplattenschacht, vier USBBuchsen sowie SATA-Anschluss lassen sich Datenträger jeder Art anschließen. Natürlich bietet der 4K-Medienplayer auch die Möglichkeit, Filme aus dem Internet, z. B. von Netflix zu streamen oder sich mit anderen Geräten im Heimnetzwerk, z. B. NAS zu verbinden.     

Preis: um 390 Euro

Zidoo Z1000

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Futurestyle, Bergisch Gladbach 
Telefon 02202 8170601 
Internet www.zidoo.de 
Betriebssystem Android 7.1 
Prozessor RTD1296, ARM A53 X4, ARM T820 MP3 
RAM 2 GB DDR4 
Speicher intern 16 GB 
Abmessungen (B x H x T in mm) 350/80/245 
Stromverbrauch 12,6/0.5 
+ Android 7.1, 4K-HDR-Wiedergabe/umfangreiche Anschlüsse 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Wiedergabe 30%
Praxis 30%
Ausstattung 30%
Verarbeitung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren