Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Leinwände
20.10.2015

Einzeltest: Alphaluxx Akku Screen

Public Viewing

8975

Die Marschner Gruppe, Spezialist für Leinwandkonstruktionen, die nicht von der Stange sind, hat mit der Alphaluxx Akku Screen einen ganz besonderen Problemlöser im Programm.Das Tuch der Akku Screen kann aus 41 verschiedenen Varianten frei und ohne Mehrkosten gewählt werden; Ausnahme ist lediglich das aktuelle 4K-Tuch, welches mit einem Aufpreis von 100 Euro zu Buche schlägt.

Clou der Motorleinwand ist, dass statt des sonst üblichen netzgetriebenen Motors eine 12-Volt-Variante für das Auf und Ab des Tuches verantwortlich ist. Damit ist die Installation unabhängig vom Stromnetz. Zum Laden kann der Akku kurzerhand vom Motor genommen werden, um dann an einer Steckdose weitab von der Leinwand aufgeladen zu werden. Oder Sie erwerben das optionale Solarmodul gleich mit und laden den Akku über Tag am Oberlicht oder auf dem Fensterbrett auf. Das Modul hat ausreichend effektive Fläche, um den Akku innerhalb einiger Stunden komplett aufzuladen, so dass die Kapazität wieder für einige Auf- und Abrollaktionen ausreicht. Bei Dunkelheit oder schlechtem Wetter kann dann immer noch das Netzteil zum Zuge kommen.

Fazit

Mit der Akku-Leinwand von Alphaluxx können Sie den Komfort einer Motorleinwand genießen, ohne den Standort an die nächste Netzsteckdose anpassen zu müssen. Eine perfekte Lösung fürs Public Viewing zu Hause oder im Clubheim.

Preis: um 800 Euro

Alphaluxx Akku Screen

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro) 500 
Vertrieb Marschner 
Telefon 02506 1313 
Internet www.alphaluxx.de 
Ausführung Motorleinwand 200cm 
Gain 1,2 
+ Netzunabhängig einsetzbar 
+ individuelle Anfertigung 
Preis/Leistung hervorragend 

Bewertung

 
Bild 60%
Verarbeitung 15%
Praxis 15%
Ausstattung 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren