Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
187_19803_2
Topthema: Schwere Geschütze
Goya Acoustics Moajaza
Der internationale High End Markt ist kein leichtes Betätigungsfeld für einen Hersteller. Goya Acoustics möchte trotzdem genau hier einsteigen und scheut dabei keine Anstrengungen.
186_19805_2
Topthema: Verführerisch
Bowers & Wilkins 705 Signature
Wir haben den neuen Regallautsprecher 705 Signature auf den Prüfstand gestellt.
190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Die Profis
25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi-Tassen, 4 Motive, auch als Set
offerbox_1528885231.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecherchassis Hochtöner
20.10.2015

Einzeltest: Monacor AIRMT-130

Monacor AIRMT-130

13343
Holger Barske
Holger Barske

Der zweite der beiden Monacor-AMTs  hört auf den Namen AIRMT-130 – hier  bezeichnet die Zahl das Maß der längeren Kante der rechteckigen Frontplatte. Ein ausgewachsenes Exemplar der Gattung AMT also, der optisch durchaus an die namhaften Kollegen erinnert.

Auch in Sachen Belastbarkeit kann sich der AIRMT-130 sehen lassen – bereits ab 2 Kilohertz sind die Klirrwerte alle im grünen Bereich – ob sich das allerdings sinnvoll einsetzen lässt, muss der Einbau in ein Boxengehäuse zeigen. Auf der Messschallwand jedenfalls sinkt der Schalldruckpegel unter 4 Kilohertz rapide ab. Zwischen dieser Marke und 10 Kilohertz verläuft der Frequenzgang wie ein Strich, um dann nach einer kleinen Senke einen regelrechten Sprung auf über 100 dB zu machen. Dies sollte auf jeden Fall bei der Weichenentwicklung berücksichtigt werden. In Sachen Impedanzverlauf und Zerfallsspektrum gibt sich der AIRMT-130 lammfromm, so dass sich bei entsprechender Beschaltung hoch leistungsfähige Projekte mit ihm realisieren lassen.

Fazit

Wirkungsgradstarker AMT für erfahrene Entwickler.

Preis: um 249 Euro

Monacor AIRMT-130


-

Ausstattung

 
Hersteller: Monacor 
Bezugsquelle: Monacor, Bremen 
Unverb. Stückpreis 249 Euro 
Z (in Ohm):
Fs (in Hz): 940 
Re (in Ohm): 5.85 
Rms (in Kg/s): Nein 
Qms: Nein 
Qes: Nein 
Qts: Nein 
Cms (in mm/N) Nein 
Mms (in g): Nein 
BxL (in Tm) Nein 
Vas (in l): Nein 
Le (in mH): Nein 
Sd (in cm²): Nein 
Horn / Frontplatte Aluminium 
Membran Nein 
Dustcap Nein 
Sicke Nein 
Schwingspulenträger Nein 
Schwingspule Nein 
Xmax absolut Nein 
Magnetsystem Neodym 
Polkernbohrung Nein 
Sonstiges AMT 
Außendurchmesser (in mm) 130 
Einbaumaß 66 
Einbautiefe in mm 159 
Korbranddicke (in mm)

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren