Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecherbausätze
20.10.2015

Einzeltest: Monacor Menhir-S - Seite 3 / 4

Obelix S

Thomas Schmidt
Thomas Schmidt

Klang


Eine Box wie die Menhir-S braucht Einspielzeit, bis der Tieftöner „weichgeklopft“ ist. Der Lautsprecher dankt es mit einer absolut ehrlichen und offenen Wiedergabe, die auch hohen Ansprüchen absolut gerecht wird.
Ganz ehrlich: Wir konnten qualitativ keinen Unterschied zwischen der Menhir-S und einer guten Kompaktbox ausmachen, außer es ging lautstärkemäßig zur Sache – dann war die kleine Menhir klar in ihrem Element und spielte noch munter drauflos, als alle anderen Boxen derselben Größe noch ihre Schwingspulen kühlen mussten. Die tonale Abstimmung der Box lässt sich über Einwinkeln sehr gut einstellen: Hier ist von bissig bis sanft alles drin. Der recht schlanke Bass profitiert von einer wandnahen Aufstellung ungemein – wenn man denn beim Solo-Betrieb bleibt. Zusammen mit einem Subwoofer – und wir haben gleich mal unseren Achtzehnzöller dazugestellt – bleibt kein Auge mehr trocken. Das hat Schub, Schnelligkeit und eine vorzüglich ausgewogene Tonalität bis zu Lautstärken, die voll und ganz dem Anspruch einer guten PA-Anlage genügen. 

Aufbauanleitung


Die Box wird auf einer Seitenwand aufgebaut, auf der nacheinander Deckel, Rückwand, Boden und die vorher in den Ecken ausgesägte Schallwand aufgeklebt werden. Danach wird die Hochtonkammer aufgeklebt, bevor die zweite Seitenwand die Box verschließt. Nach dem Bohren und Sägen aller Löcher wird nur noch die Tieftonkammer mit Noppenschaumstoff ausgekleidet, dann die Weiche und die Chassis eingebaut.

 Zubehör pro Box


 Terminal 1 STG-400M
 Noppenschaumstoff 1 MDM-40
 Dichtband 1 MDM-5
 Schrauben 12 MZF-8614 (VE=16)
 Kabel 0,5 m SPC-125 Lieferant: Monacor 

Holzliste


18-mm-Multiplex

 Seitenwände 2 Stück 440 x 350 mm

19-mm-MDF

 Boden/Deckel 2 Stück 212 x 350 mm
 Front/Rückwände 2 Stück 212 x 402 mm
 Teiler 1 1 Stück 212 x 130 mm
 Teiler 2 1 Stück 212 x 180 mm
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 300 Euro

Monacor Menhir-S


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren