Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Wharfedale D-300 Serie - Seite 2 / 3

Wharfedale D300-Serie: musikalisch, dynamisch und preiswert

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Treiber


Bei der Chassis-Bestückung haben die Wharfedale-Entwickler auf bewährte Materialien gesetzt und spendierten den D300-Modellen Treiber mit Kevlarmembranen; erstaunlich in dieser Preisklasse. Auch die Langhub-Schwingspulen und kräftige Magnetantriebe sind in diesem Preissegment wohl eher die Ausnahme.
In allen Modellen der Serie arbeitet ein identischer Hochtöner mit 25-mm-Seidenkalotte, der über eine bedämpfte rückwärtige Kammer verfügt. Dies reduziert parasitären Schall von der Membranrückseite und erlaubt eine recht tiefe untere Eigenresonanzfrequenz des Hochtöners, die zu einer linearen Wiedergabe im eigentlichen Arbeitsbereich des Tweeters führt. Alle Modelle der Serie sind als Bassreflex-Konstruktionen ausgeführt. Dabei befindet sich der Reflexport auf der Unterseite der Lautsprecher, spezielle Abstandshalter zur Bodenplatte bzw. fest installierte Gummifüße (bei D300C und D310) stellen den korrekten Abstand zum Boden sicher.     


Labor und Praxis


Im Messlabor überraschen die recht günstigen D300-Modelle durch erstklassiges Abstrahlverhalten, denn selbst unter Winkeln bis 30°
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1850 Euro

Wharfedale D-300 Serie

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren