Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition"
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Saxxtec Clear Sound 5.1-Set - Seite 2 / 2

Rundherum glücklich

Jochen Schmitt
Jochen Schmitt

Subwoofer DS 10


Der sehr kompakte Aktiv-Subwoofer DS 10 im Würfelformat fällt mit einer Kantenlänge von rund 300 mm in einem Heimkino kaum auf. 150 Watt Leistung aus dem Verstärkermodul befeueren den 250-mm-Tieftontreiber mit einer stabilen, beschichteten Papiermembran und der enorm langhubigen Sicke.
Trotz geschlossenem Gehäuse gibt es reichlich Tiefbass, da die Elektronik untenherum ordentlich anschiebt. Ansonsten verfügt der geschlossene Subwoofer über eine klassenübliche Ausstattung mit stufenlos einstellbarer Trennfrequenz und regelbarer Lautstärke sowie einem Kippschalter zur Anpassung der Phase zwischen 0 und 180 Grad. An Eingängen finden wir eine Mono-LFE-Buchse sowie die Stereo-RCA-Variante. Die USB-Schnittstelle dient zur Spannungsversorgung externer Geräte. Ein Netzschalter trennt den in Schwarz oder Weiß angebotenen Subwoofer komplett vom Stromnetz.

Laborergebnisse


Die Standlautsprecher in Bassreflexbauweise überzeugen durch ihren Tiefgang und das sehr lineare Abstrahlverhalten. Auf Achse und 15 Grad abseits davon sind die Amplitudengänge nahezu deckungsgleich. Oberhalb von 4000 Hertz sinkt die 30-Grad-Kurve dann minimal ab – sehr schön! Das Klirrverhalten ist absolut tadellos und auch beim Wasserfalldiagramm sind keine Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Wie bei liegenden Centern in D‘Appolito-Bauweise üblich, zeigt auch der CS 150 face Einbrüche durch Interferenzen. Bei der 30-Grad-Messung sinkt der Amplitudenfrequenzgang um 25 dB ab. Glücklicherweise ist der Einbruch bei 1400 Hertz sehr schmalbandig. Der geschlossene Subwoofer ist ab etwa 35 Hertz in seinem Element und lässt sich gut ins System integrieren. 

Klang


Das nur rund 1.350 Euro kostende Mehrkanalsystem von Saxx platzieren wir in unserem Heimkino und es diese ohne Equalizermanipulationen des AV-Receivers im Stereo- und Surroundbetrieb. Das Clear Sound-5.1-Set klingt zupackend, ist erstaunlich kraftvoll und dynamisch und spielt qualitativ auf sehr hohem Niveau. Im Tiefton ist der DS 10 voll und ganz in seinem Element und begeistert durch seine knackige, druckvolle Wiedergabe. Manche Filme liefern tiefere Frequenzen als 35 Hertz mit hohen Pegeln – hier schwächelt der Saxx-Subwoofer etwas. Allerdings sollte man den höchst attraktiven Preispunkt des Subwoofers beachten, um ihm gerecht zu werden. Also vergessen wir unsere Kritik ganz schnell wieder und genießen lieber die ausgewogene und sehr homogene Wiedergabe des kompletten Saxx-Systems. Die CR 10 sorgen für ein schön diffuse Raumabbildung über die hinteren Kanäle. Sehr überzeugend gelingt die Staffelung der Special Effects im Raum, auch die Sprachreproduktion des Centers gelingt vorzüglich.

Fazit

Das Clear-Sound-System von Saxx mit den brandneuen Bipolen/Dipolen CR 10 ist richtig gut geworden und bietet eine sehr hohe Klangqualität zum verführerisch niedrigen Preis. Dazu kommen das prächtige Design und die hohe Verarbeitungsqualität. Worauf warten? Am besten gleich bei unserem Preistipp zuschlagen! 
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 1350 Euro

Saxxtec Clear Sound 5.1-Set

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Setpreis um 1350 Euro 
Einzelpreis Front / Center 249/179 
Einzelpreis Rear / Subwoofer 179/299 
Garantie 5 Jahre (LS) / 2 Jahre (Sub) 
Vertrieb Saxxtec, Neustadt 
Telefon 05032 9567120 
Internet www.saxx-audio.de 
Ausführung Lack seidenmatt/Folie Schwarz oder Weiß 
Subwoofer: DS 10 
Abmessungen (B x H x T) 291/306/300 
Gewicht in Kg 9.7 
Leistung (max.) laut Hersteller in Watt 150 
Membrandurchmesser (in mm) 1 x 205 
Bauart geschlossen 
Pegelregler Regler 
Phasenregelung Schalter 0 / 180 ° 
Trennfrequenz Regler 40 - 200 Hz 
Hochpegel Eingang/Ausgang – / – 
Niederpegel Eingang/Ausgang Stereo + LFE / – 
Frontlautsprecher: CS 170 
Abmessung (B x H x T) 180/930/230 
Gewicht (in Kg) 15 
Anschluss Singe-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 110 mm / 1 x 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Gewebekalotte 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: CR 10 
Abmessungen (B x H x T) 320/198/123 
Gewicht (in Kg) 3.2 
Anschluss Singe-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 1 x 110 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Gewebekalotte 
Bauart geschlossen 
Centerlautsprecher: CS 150 face 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 470/192/230 
Gewicht (in Kg) 8.2 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 25-mm-Gewebekalotte 
Bauart geschlossen 
Preis/Leistung sehr gut 
+ tolles Design 
+ klasse Surroundklang 
+ sehr gutes P/L-Verhältnis 
Klasse: Oberklasse 
Testurteil: überragend 

Bewertung

 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%
Tiefbasseigenschaften 15%
Tonale Ausgewogenheit 10%
Detailauflösung 10%
Zusammenspiel 10%
Hörzone Center 10%
Labor 15% :
Frequenzgang 5%
Verzerrungen 5%
Pegelfestigkeit 5%
Praxis 15% :
Verarbeitung 5%
Ausstattung 5%
Bedienungsanleitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!