Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Nubert nuPro X-8000/X-4000 Set

X-Faktor

16960
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Nubert hat mit seinen Aktivlautsprechern aus der nuPro-A-Serie bereits seit einigen Jahren schlagkräftige Schallwandler im Programm. Mit der brandneuen Serie nuPro X legen die Schwaben technologisch noch eins drauf und setzen die Messlatte für Aktivlautsprecher-Konzepte deutlich höher.

Funktioniert die neue Serie auch im Heimkino?

Aktive Lautsprecher bieten prinzipiell eine ganze Reihe Vorteile. Einerseits wird dank der eingebauten Verstärkerendstufen kein weiterer HiFi-Verstärker oder AV-Receiver benötigt, andererseits bietet das Aktivkonzept die Möglichkeit, jedem einzelnen Treiber eine eigene Verstärkung und exakt passende Arbeitsbedingungen zu bieten. Diese komfortablen Eigenschaften machen Aktivlautsprecher zu idealen Soundsystemen für moderne Musikmedien und sind auch in der professionellen Musikproduktion – sprich Tonstudios – überaus beliebt. Solche Lautsprecher im Heimkino einzusetzen, macht ebenfalls Sinn, denn dank der eingebauten Endstufen wird ein AV-Receiver samt Endstufen überflüssig. Im Falle der nuPro-Lautsprecher ist lediglich eine Surround-Vorstufe samt den üblichen Dolby-Digital- und DTSDecodern nötig, solche Decoder werden von einigen Herstellern (z.B. Marantz, Denon, Arcam, Yamaha und weiteren) ebenfalls in hoher Qualität angeboten. Als Surround-Set bietet sich eine Kombination aus Nuberts neuer X-Pro-Serie an. Als Frontsysteme „links“ und „rechts“ fungieren die großen Standlautsprecher nuPro X-8000, bei deren Tieftonfähigkeiten ein Subwoofer überflüssig wird, und im Center- bzw. in den Rearkanälen agieren in unserem Testsetup die kleinen, aktiven Regallautsprecher nuPro X-4000.


###########################################################@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@Front: nuPro X-8000Das Topmodell der neuen nuPro-X-Serie ist definitiv ein kompromissloser Vertreter seiner Gattung. Satte 24 Kilogramm Gewicht bringt jede einzelne nuPro X-8000 als Frontlautsprecher auf die Waage, ihre hochwertig verarbeiteten, massiven Gehäuse mit Schleiflack-Oberfläche messen 115 Zentimeter in der Höhe. Stabile Standfüße aus Metall sorgen für einen stabilen, kippelfreien Stand und dienen zudem als Abstandhalter zum Boden, denn auf der Unterseite der X-8000 finden sich zwei Bassreflexöffnungen. Für maximale Dynamik und Tiefgang hat Nubert gleich zwei Tieftöner mit großen 160-mm-Polypropylen-Verbundmembranen eingesetzt. Diese neu konstruierten, leistungs fähigen Treiber verfügen über einen extrem kräftigen Magnetantrieb und ermöglichen einen gewaltigen Hub, der verzerrungsfreie Wiedergabe auch bei sehr hohen Schallpegeln sicherstellt. Als Mitteltöner kommt in dem 3,5-Wege-Lautsprecher ein nicht minder imposanter Treiber mit 110-mm-Membran zum Einsatz, der recht tief im Frequenzband eingesetzt werden kann. Um den Hochtonbereich kümmert sich eine neu entwickelte 25-mm-Gewebekalotte, die besseres Abstrahlverhalten und feinere Auflösung im Ultrahochton bieten soll.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 5695 Euro

Nubert nuPro X-8000/X-4000 Set

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren