Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Nubert nuLine WS-14

Pfiffige Symbiose!

9694

Sie dachten immer, dass beeindruckender Sound und toller Filmklang in einer kleinen Wohnung nicht möglich sei? Schließlich wollen fünf Lautsprecher samt Subwoofer einen angemessenen Platz in Ihrem Wohnzimmer einnehmen?  Nun hilft Nubert: mit einer ausgeklügelten Lösung wird hier Abhilfe geschaffen, lesen Sie selbst!Der Lautsprecherspezialist aus Schwäbisch-Gmünd verfügt über ein riesiges Arsenal an Produkten: Von der günstigen Stereokombination bis zu high-endigen Mehrkanalsystemen ist hier alles zu finden. Dieses Mal hat uns Nubert ein Paket geschnürt, das aus den drei identischen Lautsprechern nuLine WS-14 sowie einem Aktiv-Subwoofer nuLine AW-600 besteht.

Durch die besonders flache Bauweise bietet es sich an, die nuLine WS-14 als Wandlautsprecher einzusetzen. Ohne aufgesetztes Metall-Schutzgitter bauen die Speaker nämlich nur 105 Millimeter tief. Die Lautsprecher sind alles in allem sehr kompakt geraten, da sie gerade einmal 150 mm breit sind und nur 385 mm in die Höhe wachsen. Ideale Bedingungen also, um die WS-14 optisch dezent um einen Flach-Fernseher herum zu gruppieren. Wer will, kann die Lautsprecher an den integrierten Schlüsselloch-Aufhängern senkrecht hängend betreiben, alternativ bietet Nubert die schicken Wandhalterungen „WH-10“ für 29 Euro das Stück an. Mit deren Hilfe können die nuLine-Wandlautsprecher horizontal oder vertikal montiert und auf den Hörplatz ausgerichtet werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die nuLine-WS-14 freistehend auf Standfüßen zu betreiben. Optisch passend sind die stabilen Metallständer BSW-800, die für rund 170 Euro das Paar bei den Schwaben bezogen werden können. 

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung und Technik


Satte fünf Kilogramm bringt ein nuLine-WS-14-Lautsprecher auf die Waage. Ein Großteil des Gewichts geht auf das Konto des ungemein stabil aufgebauten Gehäuses, das sehr unempfindlich gegenüber Resonanzen ist. Zudem treiben drei leistungsfähige Chassis mit stabilen Körben und feisten Antrieben das Gesamtgewicht nach oben. Hochwertige Mehrschichtlackierungen in den Ausführungen Schwarz, Weiß oder Platin sind bei Nubert erhältlich, den Subwoofer nuLine AW-600 gibt es auf Wunsch zusätzlich mit den Echtholzfurnieren in Kirsche und Nussbaum.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1410 Euro

Nubert nuLine WS-14

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren