Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Elac Debut Reference 5.1-Set

Aufsteiger

20113

Mit der Debut Lautsprecher-Serie hat der Kieler Lautsprecher-Spezialist Elac bereits vor einigen Jahren bewiesen, dass guter Klang auch zu günstigem Preis machbar ist. Nun legt Elac nach und präsentiert mit der Debut Reference ein optisches und technisches Upgrade der beliebten Lautsprecher-Serie.

Rund 4 Jahre ist es her, das mit Andrew Jones ein weltweit renommierter und erfahrener Lautsprecher- Entwickler in die Dienste des Kieler Akustik- Spezialisten Elac trat. Eines seiner ersten „großen“ Projekte war die Verwirklichung der Debut-Serie – einer erstaunlich gut klingenden Lautsprecher-Linie zu verlockend günstigen Preisen. Nachdem bereits mit der Debut 2.0 ein klangliches Upgrade nachgeliefert wurde, präsentiert Elac nun mit der brandaktuellen Debut Reference-Serie eine weitere Verbesserung in Sachen Klangqualität und Design. Nach wie vor zeichnet Andrew Jones für die technische und akustische Performance verantwortlich und auch weiterhin bewegt sich die Preisklasse der neuen Debut Reference auf erfreulich bezahlbarem Niveau.  


Debut Reference


Keine Frage: Neben möglichst guter Klangqualität suchen Kunden heutzutage nach Lautsprechern, die auch optisch perfekt überzeugen können und einen modernen, frischen Aspekt ins Wohnraum-Ambiente einbringen. Dabei sind elegante Formen und Proportionen gefragt, auch die Kombination von hellen Hölzern und weißen Schleiflack-Oberflächen trifft den aktuellen Zeitgeschmack. Die neue Debut Reference Serie greift diese Trends auf und präsentiert sich mit schlanken Gehäusen, matt lackierten Fronten in Weiß sowie einem Gehäuse mit hellem Walnuss-Dekor, wahlweise sind die Debut Reference auch mit schwarzen Fronten und Eichenholz-Dekor erhältlich. Wer genauer hinschaut, wird erkennen dass die Oberfläche kein Echtholz, sondern eine kratzfeste Folie mit realistischer Holznachbildung ist, aber dies ist lediglich der Preisklasse geschuldet und stört weder den optischen Gesamteindruck noch die Klangqualität. Viel wichtiger als Echtholz-Oberflächen erschien es Elac, den neuen Debut Reference Modellen erstklassige, überarbeitete Treiber mit auf den Weg zu geben und die klangliche Performance auf Maximum zu trimmen. Wir haben für unseren Test ein 5.1-Surround- Set aus der neuen Serie zusammengestellt, die aus Standlautsprechern DBF52, Regallautsprechern DBR62 sowie einem Centerspeaker DCR52 besteht. Da die Debut Reference Serie keinen expliziten Subwoofer beinhaltet, gesellt sich mit dem SUB 2030 ein bewährter Aktiv-Subwoofer zu unserem Setup. Dieser kompakte Tiefton-Spezialist passt preislich optimal zur Serie, es sind natürlich auch andere, größere Subwoofer denkbar und je nach Raumgröße problemlos mit dem Debut Reference Set zu kombinieren.  

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2730 Euro

Elac Debut Reference 5.1-Set

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren