Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
121_0_3
Anzeige
Topthema: Kinosessel für Ihr Heimkino
Mit Kühl- und Wärmefunktion sowie Sitzverstellung
Die hochwertigen Kinosofas der Serie "Binetto" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkino-Erlebnis...
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Acer PD1520i
Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Dali Oberon 7-Set

Technologietransfer

17243
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Dipl.-Ing. Michael Voigt

Erstaunlich, welche Technologien selbst rund 100 Jahre nach Erfindung des Lautsprechers immer noch für hörbare Verbesserungen bei der Klangwiedergabe sorgen. Der Hersteller Dali gönnt seiner recht günstigen Oberon-Serie den patentierten SMC-Magnetantrieb, der bislang den teuren Referenzserien vorbehalten war.

Der Hersteller Dali (Danish Audiophile Loudspeaker Industries) entwickelt bereits seit über 35 Jahren hochwertige Lautsprechersysteme und kann daher auf ein fundiertes Know-how zurückgreifen. Ungewöhnlich ist außerdem die Tatsache, dass nahezu alle Produkte nach wie vor komplett im norddänischen Jütland gefertigt werden; damit gehört Dali zu den wenigen Herstellern, die auf Entwicklung und Fertigung in Europa setzen. Dies hat einen guten Grund, denn nur so lassen sich alle Fertigungsschritte bis ins letzte Detail planen, umsetzen und vor allem in Bezug auf Qualität und Serienkonstanz perfekt beherrschen. Dali fertigt nicht nur seine Lautsprechergehäuse selbst, sondern konstruiert und baut sämtliche Treiber in Eigenregie. Spezielle, patentierte Technologien bei der Herstellung von Membranen, Schwingspulen und Magnetantrieben sind der ganze Stolz von Dali – und zwar zu Recht. Geradezu legendär sind die Dali-typischen, dunkelrot gefärbten Membranen der hauseigenen Tief- und Mitteltöner, bei denen Dali auf einen sorgfältig ausgewogenen Mix aus Papier und Holzfasern setzt. Diese Membranen bieten trotz ihres geringen Gewichts eine enorme Steifigkeit bei gleichzeitig hoher innerer Dämpfung, welche störende Membranresonanzen wirkungsvoll unterdrückt.


SMC-Technologie

Ebenfalls ein exklusives Dali-Patent ist die von den Dänen erfundene SMC-Technologie, die den üblichen Magnetantrieb von Lautsprechertreibern geradezu revolutioniert hat. Übliche Magnetantriebe leiden nämlich unter dem Effekt, dass die sich im Luftspalt bewegende Schwingspule einen parasitären Wirbelstrom im Magnet erzeugt, der einer perfekten, verzerrungsfreien Wiedergabe entgegenwirkt. Um diesen Effekt zu minimieren bzw. nahezu vollständig zu eliminieren, hat Dali die „Soft Magnetic Compound“ – kurz SMC – erfunden. Dahinter steckt ein Magnetantrieb, der anstatt aus einem homogenen Material aus einem gesinterten, magnetischen Pulver besteht. Trotz ähnlicher magnetischer Eigenschaften sind diese mikroskopisch kleinen „Mini-Magneten“ elektrisch voneinander isoliert und lassen daher kaum noch einen störenden Wirbelstrom zu. Der messbare und hörbare Effekt der SMC-Technologie ist eine deutliche Verringerung von Verzerrungen. Bislang war dieses aufwendige Technologie den Topserien vorbehalten, doch nun bietet Dali sein SMC auch in der neuen, preislich sehr attraktiven Oberon-Serie an.

Oberon

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2500 Euro

Dali Oberon 7-Set

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren