Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Canton Karat 711 - Seite 2 / 3

HochKarätig

Roman Maier
Roman Maier

Surround-/Centerlautsprecher 703DC

Die kleine Schwester der großen 711 ist ebenso zeitlos schön, ebenso perfekt verarbeitet und verfügt ebenfalls über ein Tieftonchassis in der Seitenwand. In der Regalbox ist zwar nur Platz für eine 200-Millimeter-Membran, diese beatmet dafür aber annähernd 70% des Gehäusevolumens; der Rest steht dem Mitteltonchassis sowie dem Hochtöner zur Verfügung.
Dass die 703 für einen Regallautsprecher beachtliche 11,5 Kilogramm auf die Waage bringt, beweist, dass auch hier bei Material und Verarbeitung nicht gespart wurde. Wie alle anderen Familienmitglieder ist auch die 703 DC mit einem hochwertigen Bi-Wire- Anschlussterminal versehen, das sowohl Bananas wie Kabelschuhe aufnimmt. Der Aufbau des Centerlautsprechers 705 CM ist dem der großen Standbox ähnlich, denn wie in der 711 DC arbeiten die beiden 160-Millimeter- Chassis hier als Tief- und Tiefmitteltöner. In typischer D’Appolito-Anordnung nehmen sie den 25er-Hochtöner in die Mitte, dessen Übertragungsbereich bis hinauf zu 40 Kilohertz reicht.

Subwoofer AS 750 SC

Bass gehört ins Heimkino wie das Salz in die Suppe. Deshalb entschieden wir uns, das ohnehin basspotente Canton-Quintett um einen leistungsstarken Subwoofer zu erweitern. Der AS 750 SC bringt satte 30 Kilogramm auf die Waage und ist mit allem ausgestattet, was ein echter Bass- Bolide benötigt, um das private Lichtspielhaus zum Beben zu bringen. So versorgt die 350 Watt starke Digitalendstufe den 310 Millimeter messenden Aluminiumtreiber mit ausreichend Leistung. Das rückseitig angebrachte Aktivmodul ist mit einer geschliffenen Metallplatte bestückt, die nicht nur über die obligatorischen Regler für die Justierung der Lautstärke, Phase und Trennfrequenz, sondern auch über einen dreistufigen Room-Compensation- Kippschalter zur Einstellung der unteren Grenzfrequenz verfügt. Zudem befinden sich ausreichend Ein- und Ausgänge für Signale hohen oder niedrigen Pegels am Terminal, die einen Anschluss an nahezu jeden Verstärker erlauben.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 6460 Euro

Canton Karat 711

Referenzklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren