Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Vollmond
Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
15% auf Akustikelemente
offerbox_1590658558.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Canton B 100 Heimkino Set - 5.1

Starker Auftritt

18590
Jochen Schmitt
Jochen Schmitt

Inzwischen hat es sich bei Musik- und Heimkinofans bereits herumgesprochen, dass sich auf Cantons Webseite in der Rubrik „Online Exklusiv“ so einige Schätzchen, Preis-Leistungs-Sieger und Highlights tummeln. Ganz aktuell haben wir dort ein neues Heimkinoset gefunden: Lesen Sie den ersten Test zum 5.

1-Set B 100, exklusiv bei uns.
Die A-Serie von Canton machte den Anfang auf der Online-Exklusiv-Seite von Canton. Inzwischen sind dort zahlreiche Lautsprecherserien und -modelle zu finden, die sich durch ihre geringen Einstandspreise hervortun oder durch ihre smarten Konzepte glänzen. Ganz neu im Programm der Hessen sind die Modelle der B-Serie, die aus vier unterschiedlichen Lautsprechertypen bestehen. Daraus hat uns der Hersteller ein klassisches 5.1-Heimkinosystem zusammengestellt, das es auf der Homepage zum Preis von rund 3.000 Euro zu kaufen gibt. Online kaufen bedeutet bei Canton, sich als Kunde die Lautsprecher zu Hause 30 Tage lang in Ruhe anhören zu können, bevor eine Kaufentscheidung gefällt wird. Bei Nichtgefallen gehen die Produkte kostenlos zurück an den Hersteller. Den günstigsten Lautsprecher der B-Serie, den Kompaktlautprecher B 30, gibt es zum Stückpreis von 325 Euro. Der Center B 50 liegt mit 395 Euro etwas darüber. Die großen Standlautsprecher B 100 und der Subwoofer Sub 12 R sind einzeln für rund 700 Euro zu haben. Wer das von Canton fertig geschnürte B100 5.1-Set erwirbt, spart etwas mehr als 130 Euro gegenüber dem Einzelkauf.

Frontlautsprecher Canton B 100

Beim Hauptlautsprecher des Systems, dem B 100, handelt es sich um ein ausgewachsenes Standmodell in Bassreflexbauweise, das auf eine Gesamthöhe von 105 Zentimetern anwächst. Drei Wege werden auf vier Chassis verteilt, wobei im Tieftonbereich eine Doppelkombi aus 200-mm-Bässen (Nennmaß) ihre Dienste verrichtet. Ganz oben auf der Schallwand eingebaut sorgt ein 18er-Mitteltöner für guten Ton. Die höchsten Frequenzen übernimmt die bestens beleumundete 25-mm-Keramik kalotte von Canton. Tief- und Mitteltonchassis sind mit Membranen aus Titanium ausgerüstet, eingefasst von den Canton-typischen Wave-Sicken, die große Hübe erlauben und Partialschwingungen bei hohen Frequenzen gering halten.Die verwendeten Treiber ähneln stark den in den Chrono-SL-Modellen eingesetzten Chassis. Geringe Einsparungen gegenüber diesen Modellen gibt es, was zum Beispiel an den Treiberblenden zu erkennen ist. Diese wirken bei der Chrono-SL-Serie hochwertiger. Auch an den Bauteilen in der Frequenzweiche wurde etwas gespart, die Wertigkeit entspricht in etwa den Canton-Chrono-Modellen. Ansonsten gibt es bei der B 100 richtig viel Material für wenig Geld. Die Gehäuse sind sauber gefertigt und die Hochglanzlackierungen in Schwarz oder Weiß lassen die Lautsprecher hochwertig, ja sogar edel wirken. Stabile Sockeltraversen aus Metall ermöglichen eine Höhenverstellung und lassen die Standlautsprecher stabil auf dem Untergrund ruhen. Im Gehäuseboden ist das große Bassreflexrohr eingesetzt und auf der Rückseite ist ein solides Bi-Wiring-/Bi-Amping-Terminal zu finden. Stoffabdeckungen mit Magnethalterungen komplettieren die Standmodelle B 100, auf die der Hersteller fünf Jahre lang Garantie gewährt.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 3000 Euro

Canton B 100 Heimkino Set - 5.1

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren