Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Canton Atelier-Serie

Klangkunst

10194
Philipp Schneckenburger
Philipp Schneckenburger

Wer ein gut ausgestattetes Heimkino besitzt, zeigt meist auch gerne, was er hat. Doch nicht jeder Filmliebhaber möchte rund um die Uhr einen Blick auf sein Audiosystem werfen oder wertvollen Platz im Regal besetzen.

Canton hat mit der Atelier-Serie jetzt ein elegantes Surroundset im Angebot, das sich unauffällig an oder in der Wand befestigen lässt.Smarte Lösungen sind gefragt im modernen, digitalen Haushalt. Canton nahm sich dafür vor, platzsparende Lautsprecher zu entwickeln, die trotzdem so viel Volumen besitzen, dass klanglich keine Abstriche gemacht werden müssen. Das Ergebnis ist die Atelier-Serie, deren Name treffender nicht sein könnte. Alle Komponenten kann man mit den bereits in das Gehäuse integrierten Halterungen wie ein Bild an der Wand befestigen. Wer wirklich nur den Ton von seinem Surroundsystem mitbekommen möchte, kann mit der beigelegten Schablone auch einfach passende Aussparungen in die Zimmerwände sägen und die Gehäuse komplett in der Wand versenken. Lediglich die in seidenmattem Weiß lackierten Frontabdeckungen mit dem ebenfalls weißen Stoffbezug ragen dann etwa 2 cm aus der Wand hervor. So bleibt das System entweder unauffällig in eine weiße Wand integriert oder kann in einem bunt gestrichenen Zimmer zur farblichen Akzentuierung des Raums genutzt werden.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 2650 Euro

Canton Atelier-Serie

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren