Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
194_0_3
Anzeige
Topthema: 35 Special
Audio Physic Avanti 35
Manche Konzepte sind einfach so gut, dass man sie nicht in jedem Modelljahr mit Gewalt verändern muss. Evolution, klar, aber bei der Audio Physic Avanti stimmt das Grundgerüst einfach durch und durch
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Stereo
20.10.2015

Einzeltest: Inklang Ayers Four - Seite 2 / 2

Erfolgsrezept

de/produkte/lx-mkii-serie/lx-2-mkii" title="Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel - zur Infoseite, externer Link" target="_blank">
33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren
Dem trägt Inklang natürlich Rechnung mit der Auslegung der Frequenzweiche. Diese arbeitet mit steilen Filtern dritter Ordnung, was der Mitteltonkalotte recht wirkungsvoll tiefe Frequenzen von der Spule hält. Die Trennung nach unten zu den Bässen erfolgt bei 600 Hz, das ist natürlich höher als bei einer Dreiwegebox mit Konusmitteltöner. Im Falle der Ayers Four ist dies jedoch keinesfalls ein Nachteil, da die schlanken 15er-Bässe problemlos bis in den Mittelton spielen können und sogar in Zweiwegesystemen bis zum Hochtöner hinauf spielen. Apropos: Die Mitteltonkalotte übergibt erst bei 3,6 kHz an den kleinen 22-Millimeter-Hochtöner und entlastet diesen ebenso wirkungsvoll vor tiefen Frequenzen und den damit einhergehenden Membranhüben. Das führt zu einem unbelasteten, freien Aufspielen des Hochtöners, was nur von Vorteil sein kann. So steht die Ayers Four prima gerüstet zur dynamischen Wiedergabe feinster Details bereit. Wer einmal eine zackig angeschlagene Snaredrum über die Mitteltonkalotte gehört hat, weiß, wovon die Rede ist.  
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_stereo-frontal_3_1610370237.jpg
>> Mehr erfahren


Labor und Praxis


Mit blitzsauberer Wiedergabe und linearem Frequenzgang sammelt die Ayers Four im Messlabor reichlich Pluspunkte. Eine saubere Basswiedergabe startet ab 50 Hertz und die Hochtonwiedergabe reicht weit über 20 kHz hinaus, dazu glänzt die Inklang durch perfektes Abstrahlverhalten. Die Impulswiedergabe der Ayers Four ist oberhalb von 1 kHz absolut frei von Resonanzen, lediglich um 500 Hz sind kleine Nachschwinger im Zerfallsspektrum zu erkennen. Im Hörtest liefert das Paar Ayers Four ebenfalls Bestleistungen, denn mit ihrer sehr griffigen, raumgreifenden und präzisen Wiedergabe können die edlen Standlautsprecher von Inklang begeistern. Die Ayers Four bieten reichliche Dynamikreserven und lassen sich auch bei hohen Lautstärken nicht zu Verfärbungen oder Kompression verleiten sondern bieten ein sehr lebhafte, frische und fein detaillierte Performance. Neben ihrem exzellenten Auflösungsvermögen gefiel uns besonders die präzise, staubtrockene und auf den Punkt spielende Basswiedergabe.

Fazit

Mit der Ayers Four von Inklang wird dem Musikliebhaber ein erstklassiger Lautsprecher geboten, der auch höchsten Ansprüchen locker gerecht wird. Dazu lassen sich die Farbe sowie das Oberflächenfinish individuell auswählen, denn ihr ganz persönlicher Lautsprecher wird von Inklang exklusiv angefertigt und ausgeliefert. Lassen Sie sich mit maßgeschneiderten High-End-Klang der Inklang Ayers Four verwöhnen!
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 3300 Euro

Inklang Ayers Four

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Kategorie Standlautsprecher 
Paarpreis um 3.300 Euro 
Vertrieb Inklang, Hamburg 
Telefon 040 180241100 
Internet www.inklang.de 
Ausführungen individuelle Auswahl Farbe und Finish 
Abmessungen (B x H x T in mm) 175/1113/348 
Gewicht (in Kg) 23,6 kg 
Bauart 3-Wege / Bassreflex 
Anschluss Single-Wiring 
Impedanz (in Ohm) 4 Ohm 
Tieftöner (Nenndurchmesser/Membrand.) 2 x 152 / 110 mm 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) Nein 
Mitteltöner (Nenndurchmesser/Membrand.) 1 x 55 mm Kalotte 
Hochtöner 1 x 22-mm-Kalotte 
Besonderheiten Nein 
+ individuelle Farbwahl 
+ exzellente Verarbeitung 
+/- + optionale Aktiv-/ Wirless-Version 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 70% :
Tonale Ausgewogenheit 20%
Abbildungsgenauigkeit 15%
Detailauflösung 15%
Räumlichkeit 10%
Dynamik/Lebendigkeit 10%
Labor 15% :
Frequenzgang 5%
Verzerrung 5%
Pegelfestigkeit 5%
Praxis 15% :
Verarbeitung 5%
Ausstattung 5%
Bedienungsanleitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren