Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
273_0_3
Anzeige
Topthema: Premium Sessel zum Relaxen
Perfekt für das Heimkino daheim!
Sofanella steht für Sitzkomfort und Premium-Qualität für das Kinoerlebnis zu Hause.
272_20704_2
Topthema: Mundorf Elara
Mit größter Selbstverständlichkeit
Ein schöner alter Visaton-Bass plus AMT, das hat gut funktioniert. Ob sich das Konzept nicht nach oben skalieren lässt?
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Stereo
20.10.2015

Einzeltest: Elac Solano BS 283

Kompaktlautsprecher · Elac Solano BS 283

20721

Fast wollte ich schreiben, wer kennt sie nicht? Die Kieler Firma, deren Ursprünge mehr als hundert Jahre zurück reichen und die für so viele Innovationen in der HiFi-Geschichte steht – es sei nur an den ersten MM-Tonabnehmer erinnert. Aber das wäre dann vielleicht doch zu banal gewesen – oder?Ich habe jedenfalls in den vergangenen Jahren immer wieder hervorragende Vorführungen von ELAC erlebt.

Besonders gerne und gut erinnere ich mich an einen Raum auf dem Analog-Forum Krefeld 2018, in dem ich lange saß und dachte: bitte einpacken, so gut klang das dort. Jedenfalls freute ich mich sehr, dass mir Thomas Schmidt ein Pärchen kompakter ELAC-Monitore für diese Ausgabe von HIFI TEST zudachte. Noch mehr freute ich mich über mein Gespräch mit Entwicklungsleiter Rolf Janke, der seit mehr als 30 Jahren bei der Firma ist. Janke ist einer dieser großartigen, unaufgeregten Entwickler, die kein Aufhebens um sich selbst machen, sondern einfach, schlicht und ergreifend ihre Produkte für sich sprechen lassen. Die Entwicklung der Solano BS 283 wie auch vieler anderer Elac-Lautsprecher beberuht auf einem Ansatz, den Janke nach seinem Antritt bei den Kielern definierte. Er präsentierte als ersten Aufschlag schlanke Lautsprechersäulen, die trotz ihres geringen Volumens einen überraschend satten und tief gehenden Bass produzierten. Um dieses Ziel zu erreichen verband er vereinfach gesagt ein sehr rigide gebautes Gehäuse mit weich aufgehängten Tiefmitteltönern oder Bässen, die von sehr starken Magneten angetrieben wurden. An diesem Grundkonzept hat sich bis heute nichts geändert, inzwischen ist Janke mit vielen Patenten dekoriert.
38
Anzeige
Erstklassige Klangatmosphäre für anspruchsvollen Musikgenuss zu Hause - T1 & T5 High-End Tesla Kopfhörer (3. Generation)
qc_001_1623223415.jpg
qc_002_2_1623223415.jpg
qc_003_3_1623223415.jpg
>> Mehr erfahren
Prinzipiell werden alle Modelle mit dem berühmten JET-Hochtöner in Kiel entwickelt und gebaut. In ihren Entwicklungsprozess bringen sich sämtliche Mitarbeiter ein. Dazu meinte Janke süffisant, das jeder von seinem jeweiligen Spezialbereich mehr Ahnung als er habe, aber da er von allem Ahnung habe, nehme er das Heft des Handelns vor allem in der Abstimmungsphase in die Hand. Großen Wert legt er dabei allerdings darauf, dass alle Kollegen ihr Votum beim Hörtest abgeben. Die Solano ist ein sehr kompakter Lautsprecher, der akustisch deutlich über seine Dimensionen hinaus spielt. Ihr Tiefmitteltöner besteht aus einem Sandwich von hoch dämpfendem Zellstoff und steifem Aluminium, die an genau definierten Stellen miteinander verklebt sind. So will man Präzision und Verfärbungsfreiheit erreichen. Er bestimmt das klangliche Geschehen, durch einen Saugkreis entzerrt, bis 2.5kHz und läuft erst da sanft aus dem Geschehen, bevor der JET Hochtöner übernimmt. Dieser inzwischen JET 5 genannte Hochtöner ist natürlich das Schmuckstück der Kieler, wo er nach wie vor vor allem von Frauenhand gefertigt wird. Er basiert auf dem AMT (Air Motion Transformators) Konzept des legendären Lautsprecherpioniers Oskar Heil und wurde im Laufe der Jahrzehnte deutlich optimiert.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 1500 Euro

Elac Solano BS 283

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren