Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
194_0_3
Anzeige
Topthema: 35 Special
Audio Physic Avanti 35
Manche Konzepte sind einfach so gut, dass man sie nicht in jedem Modelljahr mit Gewalt verändern muss. Evolution, klar, aber bei der Audio Physic Avanti stimmt das Grundgerüst einfach durch und durch
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Stereo
20.10.2015

Einzeltest: Canton Vento Reference 1 DC

Vom Feinsten

1108

Vento Reference 1 DC heißt Cantons neues Flaggschiff, das seit seiner Markteinführung anspruchsvolle Highender und audiophile Musikfans aufhorchen lässt. Der vergleichsweise günstige Preis wirft die Frage auf, ob sich Cantons Bolide auch klanglich in der Referenzklasse messen kann.

Aus der Übersetzung des lateinischen Wortes „cantare“(singen) sowie dem deutschen Wort „Ton“ setzt sich der Name des in Deutschland marktführenden Lautsprecherherstellers Canton zusammen. In über 30 Jahren Historie entstanden in der hessischen Boxenschmiede immer wieder hervorragende Schallwandler für die naturgetreue Schallreproduktion. Das neueste Flaggschiff der 1972 gegründeten und heute weltweit agierenden Lautsprecherspezialisten aus Weilrod heißt Vento Reference 1 DC - und diese ist mehr als nur ein Prestigeobjekt.
33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren

Ausstattung

Spätestens beim Auspacken der schweren Box wird klar, dass man hier etwas ganz Besonderes vor sich hat. So ist der 143 Zentimeter große Schallwandler in einem übergroßen Karton zwischen stabilen Styropor-/ Schaumstoffteilen zu finden, der wiederum in einer stabilen Holzkiste untergebracht ist. Dies ist auch nötig, denn jeder der beiden Tower bringt sage und schreibe 88 Kilogramm auf die Waage. Das hat auch seinen Grund, denn für ihr Topmodell waren Canton die besten Bauteile gerade gut genug. Das etwa 565 Millimeter tiefe (!!) Gehäuse ist nach hinten verjüngt und verfügt über 28 Millimeter starke MDF-Außenwände. Um Resonanzen im mächtigen Gehäuse zu unterdrücken, statteten die Hessen die Vento Reference 1 zudem mit aufwendigen Innenversteifungen aus. So ist der gesamte Korpus in ein Vier-Kammer-System unterteilt, das für mehr Steifigkeit und somit auch für besseren Klang steht, denn stehende Wellen haben im unsymmetrischen Aufbau kaum eine Chance. In der geraden Schallwand findet sich der extrem hochwertige Dreieinhalb-Wege-Aufbau wieder. Besonders erwähnenswert sind hier die beiden 310 Millimeter messenden Tieftonchassis, die mit Cantons mittlerweile legendärer und mehrfach gefalteter Wave-Sicke ausgestattet sind.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 15000 Euro

Canton Vento Reference 1 DC

Referenzklasse


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren