Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Multimedia
20.10.2015

Einzeltest: Wilson Audio TuneTot

Regallautsprecher Wilson Audio TuneTot

20315

Kompakte Elektronik ist im High End Bereich keine Seltenheit mehr, doch bei Lautsprechern greifen Anspruchsvolle Kunden noch immer gerne zu besonders großen Modellen. Wilson Audio bietet mit TuneTot eine Regalbox, die keine Kompromisse eingehen will.

  Der Begriff High End Audio ist verknüpft mit dem Besonderen. Die Kombination aus besonderer Technik, besonderen Materialien mit besonders guter Verarbeitung und letztlich darf auch der besondere Klang nicht fehlen. Stellt man sich ein entsprechendes System vor, denkt man meist an ein Rack voll zahlreicher, chromblitzender Komponenten, eingerahmt von mannshohen Lautsprechern. Eine Anlage, die auch im ausgeschalteten Zustand den Anspruch seines Besitzers deutlich macht. Doch es geht auch anders. Nicht jeder möchte einen ganzen Raum für seine Anlage reservieren, sondern die Musikwiedergabe lieber etwas wohnraumtauglicher und moderner gestalten. Das bedeutet keineswegs, das man bei einem schlanken Anlagenkonzept seine High End Ansprüche aufgeben muss, denn auch im Kompaktbereich findet man das Besondere. Der TuneTot ist der kleinste Lautsprecher aus dem Hause Wilson Audio. Hier versteht man etwas von High End und auch bei den Regallautsprechern der Marke soll dieser Anspruch natürlich gewahrt bleiben.  Das beginnt schon bei der Optik und Verarbeitung der TuneTots, die schlicht und ergreifend hinreißend gemacht sind. Die lackierten Oberflächen wirken so eben und glatt, wie ein zugefrorener See. Kleine Metallflakes im perfekt aufgetragenen Lack unserer Testgeräte, reflektieren immer wieder das einfallende Licht. Neben den vier Standardfarben Grau, Carbon, Silber und Quarz, können Nutzer aus einer Vielzahl weiterer Premiumlackierungen wählen. Die dem Hörer zugewandten Außenkanten der Oberseite fallen leicht ab und geben dem Lautsprecher so ein wenig optische Dynamik. So wirkt das trapezförmige Gehäuse ein wenig schlanker, als es eigentlich ist. Damit überraschen die Lautsprecher beim Hochheben mit ihrem, für eine Regalbox, üppigen Gewicht von knapp 13 Kilogramm. Dies kommt durch das spezielle Gehäusedesign von Wilson Audio zustande. Der Hersteller verwendet proprietäre Werkstoffe mit den Namen X- und S-Material. Die einzelnen Segmente sind so zusammengesetzt, dass möglichst wenig Vibrationen entstehen können, was bei der Konstruktion mit Hilfe von unzähligen Lasermessungen optimiert wurde. Außerdem wurde im Innern der Lautsprecher darauf geachtet, das keinerlei parallel zu einander verlaufende Oberflächen existieren. Dieser asymmetrische Aufbau soll Reflexionen verhindern, die den Klang negativ beeinflussen könnten. Auch die äußere Form ist der perfekten Verteilung der Schallwellen angepasst. Für die Aufstellung an ihrer gewählten Hörposition lässt sich die Tune- Tot dann noch feinjustieren, um das Timing zu optimieren. So können die Boxen l ach auf die gummierte Unterseite gestellt werden, oder man nutzt die beiliegenden Spikes.
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 6000 Euro

Wilson Audio TuneTot


-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren