Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
Neu im Shop
TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K
offerbox_1628779061.jpg
>>> mehr erfahren

Kategorie: Lautsprecher Surround
20.10.2015

Einzeltest: Nubert nuLine 334 Set

Heimkino-Set mit Funk-Subwoofer und Raumeinmessung

Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 1
20149

In Sachen Subwoofer bietet Nubert mit zwei nagelneu entwickelten Tieftonspezialisten besonders klangstarke und innovative Aktiv-Bassisten.Mit dem kompakten XW-700 und dem mächtigen XW-900 bietet Nubert zwei elegant designte und innovative Aktivsubwoofer an, die sich mit allen Lautsprecher- Serien aus dem Hause Nubert kombinieren lassen und die älteren Serien ablösen.

Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 8Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 9Lautsprecher Surround Nubert nuLine 334 Set im Test, Bild 10
Wir haben für einen Test gleich zwei Exemplare des leistungsstarken nuSub XW-900 bestellt, da sich mit einem Subwoofer-Duo deutlich packenderer Tiefbass erzeugen lässt und bei geschickter Platzierung im Hörraum sogar Raummoden austricksen lassen. Da dieses schlagkräftige Tiefton-Duo natürlich die passenden Mitspieler benötigt, kombinieren wir mit zwei ausgewachsenen Standlautsprecher nuLine 334, dem großen Center nuLine CS-174, zwei kompakten nuLine 34 für die Rearkanäle und zwei Upfiring-Speaker nuLine RS-54 zusammen mit dem XW-900-Duo ein enorm leistungsfähiges 5.2.2 Heimkino-Set. Die gute Nachricht: dank fairer Preisgestaltung der Produkte aus der nuLine- Serie bleibt der Gesamtpreis des Sets sogar noch in überschaubaren Dimensionen.  

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747778.png
>> Mehr erfahren

nuSub XW-900

 
Der fast kubisch gestaltete nuSub XW-900 wirkt trotz seiner Abmessungen von rund 35 x 40 x 48 Zentimetern noch handlich, seine edle Oberfläche aus Schleiflack (in Schwarz und Weiß erhältlich) sieht richtig edel aus. In dem knapp 20 Kilogramm schweren Bassreflex- Subwoofer arbeitet ein Hochleistungstreiber mit 210-mm Membran in Downfire-Anordnung, angetrieben von einem modernen, 220 Watt starken Aktivmodul. Die Bedienung und Einstellung des Subwoofers erfolgt wahlweise am Verstärkermodul oder komfortabel per Smartphone-App, die es kostenlos für iOS und Android Geräte gibt. Besitzer eines iOS-Smartphones dürfen sich ganz besonders freuen, denn hiermit lassen sich Nuberts XW-Subwoofer sogar vollautomatisch auf den Hörraum einmessen. Eine kurze Messprozedur reicht dann aus, um die im DSP des XW-900 vorhandenen Equalizer optimal auf die Hörraumakustik zu kalibrieren. In den aktuellen nuSub-Modellen steckt zusätzlich ein Funk- sowie Bluetooth-Empfänger. Dies ermöglicht eine kabellose Verbindung zu diversen Produkten aus dem Hause Nubert, wie zum Beispiel der Soundbar XS-7500 oder Aktiv- Lautsprechern der nuPro X-Reihe. Doch auch beliebige Verstärker oder AV-Receiver anderer Hersteller lassen sich mit Nuberts Wireless- Subwoofern betreiben, denn mit einem kleinen Sender namens nuConnect trX lässt sich praktisch jedes HiFi- oder AV-Gerät mit Produkten aus Nuberts X-Connect Serie verbinden.   

nuLine Serie

 
Seit nun schon einigen Jahren zeichnen sich die Lautsprecher der nuLine- Serie durch ihr elegantes Design, ihre sehr gute Verarbeitung und die immer wieder verblüffend guten Klangeigenschaften aus. Aufgrund ihrer klanglichen Leistungen und der gehobenen technischen Ausstattung bieten sich die Lautsprecher für den klassischen Stereogenuss oder als mehrkanaliges Heimkinosystem an. Dreh- und Angelpunkt unseres 5.2.2 Sets sind die großen Standlautsprecher nuLine 334. Drei parallel arbeitende Tieftöner sorgen dank enormen Langhubfähigkeiten und der Unterstützung zweier Bassreflexkanäle im großvolumigen Gehäuse für eine außerordentliche Dynamik. Bis zu 30 Hertz hinab können die 334er spielen. Die Drei-Wege-Konstruktion verfügt über einen Mitteltöner mit Flachmembran. Aus mehreren Schichten ist dieses Sandwich-Chassis aufgebaut und zur Minimierung von störenden Eigenresonanzen in der Mittellage mit einer Bienenwabenstruktur versehen. Um dem Hochtöner die bestmögliche Arbeitsumgebung anbieten zu können, sitzt das Flachmembranchassis bündig auf der Schallwand. Im Hochton kommt der bewährte 26-mm-Hochtöner mit asymmetrischem Flansch zum Einsatz, wodurch Kantenreflexionen an der Schallwand minimiert werden. Auf der Rückseite des Lautsprechers ermöglicht das Bi-Wiring-Anschlussterminal eine Beeinflussung des Klangbildes: Zwei Kippschalter gestatten es, in sechs Schalterpositionen die Wiedergabe von Bass- und Höhenanteil an den Hörraum oder an eigene Klangvorstellungen anzupassen.  

40
Anzeige
ORBID SOUND: Modulare Home-Cinema-Sets HALO I, HALO II und HALO III 
qc_001-b_1623919730.jpg
qc_002_2_1623677325.jpg
qc_003_3_1623677325.jpg
>> Mehr erfahren

Center, Rear und Dolby Atmos


Der gut 18 Kilogramm schwere CS-174 ist ein Centerlautsprecher für gehobene Ansprüche, denn in dem knapp 700 Millimeter breiten Bassreflexgehäuse arbeitet ein ausgewachsenes Drei-Wege-System aus 2 Tieftönern, zwei Mittel tönern mit Flachmembran und einer 26- mm Hochtonkalotte. Reichlich Tiefgang, bestes Abstrahlverhalten und ausreichend Dynamikreserven sind somit garantiert. Zwei kompakte Regallautsprecher nuLine 34 sorgen auf den Rearkanälen für satten Sound und mit den nu- Line RS-54 kommt dank Upfiring-Platzierung auf den Frontlautsprechern auch Dolby Atmos Sound ins Spiel. Auch diese Komponenten aus der nuLine Serie zeichnen sich durch erstklassige Verarbeitung und elegantes Design aus, wahlweise sind nuLine-Lautsprecher auch in Echtholz-Funier-Ausführung ohne Aufpreis erhältlich.  

Labor und Praxis

 
Wie von Nubert gewohnt, brillieren die nuLine-Lautsprecher im Messlabor mit besonders linearer Wiedergabe, enormem Tiefgang und vorbildlichem Impulsverhalten. Ebenfalls beachtenswert ist die saubere und präzise Tieftonwiedergabe bis unter 20 Hertz der beiden XW-900, die auch in Sachen Pegelfestigkeit beeindrucken können. Der Anschluss der beiden Subwoofer erfolgt über den nuConnect trX-Adapter, der am Sub-Ausgang unseres AV-Receivers als Sender für die Funk- Subwoofer XW-900 fungiert. Dies funktioniert genauso problemlos, wie die anschliessende Raum-Einmessung mittels der Nubert-App. Im Hörtest setzt das nuLine-Set samt Subwoofer- Duo seine technischen Fähigkeiten gekonnt in dynamischen Sound um. Denn mächtig und druckvoll spielt die Kombi aus großen Standlautsprechern nuLine 334 und zwei XW-900 selbst tiefste Bassimpulse, ansatzlos wie aus dem Ärmel geschüttelt schiebt das große Set enorme Energie in den Hörraum und bleibt dabei trotzdem präzise und staubtrocken ohne erkennbare Resonazen oder Kompressionen. Perfekt integrieren sich Center-, Rear- und Atmos-Upfiring-Kanäle in den schlüssigen Gesamtsound, da sämtliche Komponenten tonal perfekt harmonieren. Tolle Detailauflösung, exakte Platzierung von Soundeffekten im Raum und glasklare Dialoge – so macht Heimkino richtig Spaß!

Fazit

Mit Nuberts großem „Besteck“ aus der nuLine-Serie ist Heimkino-Vergnügen auf höchstem Niveau garantiert. Unser 5.2.2 Test- Set aus nuLine 334, 34, CS-174, RS-54 und den beiden neuen nuSub XW-900 punktet sowohl in Sachen Dynamik und Detailauflösung als auch mit seiner präzisen Raumabbildung. Die komfortable Bedienung per Smartphone- App samt Raum-Einmessung und optionale Ansteuerung per Funkmodul nuConnect trX machen die nuSub XW-900 dabei zu einer ganz besonderen Empfehlung.

Preis: um 5520 Euro

Lautsprecher Surround

Nubert nuLine 334 Set

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Komplettpreis um 5.520 Euro 
Einzelpreise Front um 2.450 Euro 
Einzelpreise Rear um 650 
Einzelpreis Center um 630 Euro 
Einzelpreis Subwoofer 610 
Einzelpreis Height 575 Euro 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher/2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon 07171 87120 
Internet www.nubert.de 
Ausführungen Schleiflack Schwarz, Schleifl ack Weiß, Nussbaum Furnier 
Frontlautsprecher: nuLine 334 
Abmessungen Front 210/1210/390 
Gewicht Front 36.5 
Anschluss Front Bi-Wiring 
Tieftöner (Nenndurchmesser/Membrandurchmesser in mm) 3 x 180/130 mm 
Mittelltöner (Nenndurchmesser/Membrandurchmesser in mm) 1 x 123/85 mm 
Hochtöner (in mm) 1 x 26-mm-Kalotte 
Bauart Front 3 -Wege, Bassreflex 
Rearlautsprecher: nuLine 34 
Abmessungen Rear 210/340/310 
Gewicht Rear 9.5 
Anschluss Rear Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser/Membrandurchmesser in mm) 2 x 180/130 mm 
Hochtöner (in mm) 1 x 26-mm-Kalotte 
Bauart Rear 2-Wege Bassreflex 
Centerlautsprecher: nuLine CS-174 
Abmessungen Center 680/150/280 
Gewicht Center 18 
Anschluss Center Bi-Wiring 
Tieftöner (Nenndurchmesser/Membrandurchmesser in mm) 2 x 123/85 mm 
Mitteltöner (Nenndurchm./Membrandurchm.) 2 x 123/85 mm 
Hochtöner (in mm) 1 x 26-mm-Kalotte 
Bauart Center 3-Wege Bassreflex 
Subwoofer: nuSub XW-900 
Abmessungen Subwoofer 350/477/400 
Gewicht Subwoofer 18 
Leistung laut Hersteller 220 Watt 
Membrandurchmesser 1 x 210 mm 
Bauart Bassreflex, Downfire, Room-Calibration 
Pegel Regler 
Trennfrequenz 40 -160 Hz 
Phasen 0° - 180° 
Hochpegel Eingang/Ausgang –/– 
Niederpegel Eingang/Ausgang 2 Cinch/– 
Upfiring-Lautsprecher: nuLine RS-54 
Abmessungen: 170/167/300 
Gewicht: 4.4 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchmesser/Membrandurchmesser in mm) 1 x 150/105 mm 
Hochtöner (in mm) 1 x 30-mm-Kalotte 
Bauart: geschlossen 
Preis/Leistung: hervorragend 
+ enorme Dynamik/Subs mit Room-Correktion/Wireless-Subs optional 
Klasse Spitzenklasse 

Bewertung

 
Klang 70%
Dynamik/Lebendigkeit 15%
Tiefbasseigenschaften 15%
Tonale Ausgewogenheit 10%
Detailauflösung 10%
Zusammenspiel 10%
Hörzone Center 10%
Labor 15%
Frequenzgang 5%
Verzerrungen 5%
Pegelfestigkeit 5%
Praxis 15%
Verarbeitung 5%
Ausstattung 5%
Bedienungsanleitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren