Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
128_11691_1
Anzeige
Topthema: Service
Alles, was Sie über 8K wissen müssen
Ultra-HD-hat sich als Bildschirm-Auflösung bei TV-Geräten als Standard etabliert, Full-HD findet man nur noch bei kleineren Fernsehern. Der nächste Schritt in der technischen Entwicklung ist „8K“. Wir sind der Frage nachgegangen, was die noch höhere Auflösung bringt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: Perfectsound S101 und S102

Schmuckstücke

9052
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Kopfhörer sind weit mehr als technische Geräte zur Musikwiedergabe. Sie sind ein sichtbares Bekenntnis zur Musik und auch zum eigenen Style.

Dass Perfectsound In-Ears anbeitet, die wie Schmuckstücke designt sind, ist da nur konsequent.Die Modelle S101 und S102 unterscheiden sich im Wesentlichen durch ihr Äußeres. Technisch sind sie weitgehend identisch. Die recht massiv aussehenden S102 bestehen aus einer speziellen Aluminium/Magnesium-Legierung. Die sorgt nicht nur dafür, dass die Ohrhörer deutlich leichter sind, als sie aussehen, sondern beschert den elegant geschwungenen Gehäusen einen edlen Schimmer, der selbst auf unseren schon sehr guten Fotos kaum richtig rüberkommt. Wer an dem Design Gefallen findet, sollte sich die S102 unbedingt mal im Original ansehen.
Die S101 setzen bei der Optik noch eins drauf und stellen auf ihren Gehäusen original Swarovski-Elemente zur Schau. Den S101 gibt es in den Ausführungen S101R in Rot und S101B in Schwarz (black). Auch die unvergleichliche Wirkung der Swarowski Elemente lässt sich auf Fotos leider nur unzureichend darstellen. Auch hier gilt: im Original anschauen! Ein zusätzlicher Eyecatcher sind die knallroten Kabel, die alle Modelle besitzen. Zum Lieferumfang gehören darüber hiaus elegante Etuis, die passenderweise eher an Schmuckkästchen erinnern. Ein Putztuch sowie Ohrstücke in verschiedenen Größen vervollständigen den Lieferumfang. Neben dem für das Aussehen betriebenen Aufwand kann die technische Ausstattung nicht ganz mithalten. Obwohl so schicke In-Ears wie die S101 und S102 dazu prädestiniert sind, unterwegs getragen zu werden, bieten sie weder eine Inline-Fernbedienung noch eine Headset- Funktion. Das sollte bei dem aufgerufenen Preis eigentlich drin sein. Bein Klang dagegen gibt es nichts auszusetzen. Die Preziosen von Perfectsound klingen sehr erwachsen. Tonal sind sie eher warm abgestimmt, was eher den Genießern als den Analytikern unter den Kopf-Hörern entgegenkommt. Erfreulich ist die für In-Ears kräftige Basswiedergabe, die dem Klangbild eine angenehme Fülle verleiht. Dabei schaffen sie souverän den Spagat, weder durch übertriebene Dynamik zu nerven noch zu langweilen. Insgesamt bieten die Prefectsound S101 und S102 eine ausgewogene klangliche Performance, die irgendwie zu ihrem edlen Äußeren passt.

Fazit

Die Perfectsound S101 und S102 sind absolute Hingucker. Bei der technischen Ausstattung ginge mehr, klanglich ist man mit ihnen auf der sicheren Seite.

Preis: um 195 Euro

Perfectsound S101 und S102

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Reson Audio, Albbruck 
Internet www.reson.de 
Gewicht (in g) 19 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-Klinkenstecker 
Frequenzumfang 20 - 20000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 18 
Wirkungsgrad (in dB) k.A. 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1.2 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: mobile Player 
Ausstattung Etui 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung befriedigend - gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren