Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
BenQ W5700
Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: NuForce Be Free8

I True-Wireless-In-Ear NuForce Be Free8

15389
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

„Bluetooth ohne Kabel“ erinnert im ersten Moment an den Witz vom WLAN-Kabel. Hier ist natürlich das Kabel gemeint, welches zwischen den beiden In-Ear-Stöpseln mitunter wenig stylisch im Nacken herumbaumelt.

Selbst davon haben sich jüngst einige Hersteller getrennt, und den Begriff True Wireless geprägt. Der Be Free8 von NuForce folgt diesem Beispiel und klingt auch noch gut. Die Hersteller mussten nur den mitunter berechtigten Verlustängsten der Besitzer Rechnung tragen; wenn ein Stöpsel aus dem Ohr fällt, ist schließlich kein rettendes Kabel mehr da. Da ist es gut, wenn die beiden sicher und gleichzeitig komfortabel im Ohr sitzen, was angesichts der vielen mitgelieferten Passstücke und der ausgeklügelten Formgebung der Be Free8 nach einer kurzen Anprobe auch problemlos klappt. Vor dem Einsatz müssen die guten Stücke nur noch aufgeladen werden. Da hier das Kabel zwischen den beiden Stöpseln wegfällt, fällt auch das sonst übliche Kästchen weg, in dem ein Teil der Technik und eben der Akku zu sitzen pflegt. All das muss jetzt in die kleinen Einzelgehäuse gestopft werden, wobei zumindest dem Akku oder eben den beiden Akkus deutliche Grenzen bezüglich ihrer Kapazität gesetzt sind. Bei unseren Tests ergab sich dennoch eine beachtliche Spieldauer von etwa drei Stunden, und das bei voller Lautstärke und realitätsnahen Funkstrecken. Glücklicherweise ist das Aufbewahrungs-Case gleichzeitig eine Power Bank, mit der die beiden Hörer unterwegs bis zu viermal aufgeladen werden können, was dann wiederum in ca. 1,5 Stunden erledigt ist, Pausen sind also vorprogrammiert. Ach so, sollten Sie die Be Free8 mit dem Smartphone verwenden, wird es Sie vielleicht freuen, dass Sie Ihr Gegenüber auf beiden Seiten hören können, was gerade bei den True-Wireless-In-Ears nicht unbedingt der Regelfall ist. Dass man bei NuForce hohen Wert auf die Klangqualität legt, ist nichts Neues, dass die zwangsläufig nicht ganz kleinen Ohrstöpsel auch noch ganz schick aussehen, dagegen schon. Der Klang der Be Free8 ist sauber und klar, auch dank der sehr stabilen Funkverbindung und des AptX-Codecs, der hier zum Einsatz kommt. Der Tieftonbereich ist straff, ohne zu hart zu werden. Er gleicht sich mit einer sonoren Grundtonwiedergabe an die Mitten und Höhen an, um gerade Stimmen ein angenehmes Timbre zu verleihen. 

Fazit

Bei NuForce hat man‘s drauf; der Be Free8 liegt mit seiner komplett kupferfreien Übertragung voll auf der Höhe der Zeit und kann zudem mit hervorragendem Klang überzeugen.

Preis: um 200 Euro

NuForce Be Free8

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Optoma, Düsseldorf 
Internet www.optoma.de 
Gewicht (in g) je 11 
Typ True-wireless Bluetooth-In-Ear 
Anschluss Bluetooth (AAC, aptX) 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Spielzeit: 3 h, mit Power-Bank 12 h 
Bauart geschlossen 
geeignet für: mobile Player, Androidund iOS-Smartphones 
Ausstattung Aufbewahrun gsbox/Ladestation, USB-Ladekabel, 5 Paar Ohrpassstücke 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren