Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
144_0_3
Anzeige
Topthema: Audioblock PS-10
Discjockey
Plattenspieler immer noch im Trend. Das Auflegen der Plattensammlung zu zelebrieren, macht Spaß und liefert erstaunlich gute Klangqualität. Moderne Plattenspieler wie der PS-10 von Audioblock bieten dank eingebautem A/D-Wandler sogar die Schnittstelle zur digitalen Welt.
139_17811_2
Topthema: Regallautsprecher
Sonus Faber Sonetto II
Musikhören ist Genuss pur, darum darf man also auch gerne neben erstklassiger Klangqualität großen Wert auf Design und hochwertige Materialien von Lautsprechern legen. Sonus Faber beweist mit der Sonetto II eindrucksvoll, wie so etwas in Perfektion funktioniert.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: Nedis HPBT5051BK

Schlag auf Schlag

17826
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Kaum habe ich in der letzten Ausgabe den ersten True-Wireless- Kopfhörer von Nedis vorgestellt, kommt die Firma mit dem nächsten Modell: Auf den HPBT5050BK folgt der HPBT5051BK.

Der Unterschied zwischen den beiden Modellen ist größer, als die 1 vermuten lässt, um die die Modellnummer hochgesetzt wurde.

So arbeitet der 51er mit Bluetooth 5.0, bietet mit einer Akkuladung bis zu 5 Stunden Spielzeit zuzüglich drei Mal Nachladen im Ladeetui und ein ziemlich cool alternierend blau aufleuchtendes Markenlogo auf den Gehäusedeckeln. Sieht echt cool aus. An der Form und damit an der Passform hat sich nichts verändert – die ist nach wie vor sehr gut. Die in drei Größen beiliegenden Ohrpassstücke ermöglichen in dem meisten Fällen eine dichte Anpassung an den Gehörgang. Bei den Treibern hat Nedis wieder Hand angelegt. Anstelle 10-mm-Treibern kommen hier kleinere 8-mm-Treiber zum Einsatz. Als müssten die ihre geringere Größe konterkarieren, langen sie im Bass umso mächtiger hin. Der HPBT5051BK ist insgesamt eher spaßbetont abgestimmt und leistet sich auf der anderen Seite keine nennenswerten Schwächen. Etwas mehr Grundton kommt Stimmen zugute, die Auflösung geht in Ordnung und dynamisch lässt der neue Nedis nichts anbrennen. Moderner, spaßbetonter – der neue Nedis HPBT5051BK gibt sich als zeitgemäßes Update und lässt dem älteren HPBT5050BK als dem optisch und klanglich etwas dezenteren Modell seine Daseinsberechtigung.

Preis: um 70 Euro

Nedis HPBT5051BK

Einstiegsklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb: Nedis Germany, Willich-Münchheide 
Internet: www.nedis.com/de 
Preis: 70 Euro 
Klang: 1,3 
Passform: 1,2 
Ausstattung: 1,5 
Design: 1,4 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren