Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
Neu im Shop
Schallabsorber "Art Edition" viele Motive
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: Lasmex E6i

Edler In-Ear

10104

Lasmex – da war doch was? So ein Around-Ear, den wir, obwohl er preislich in der Einstiegsklasse lag, aufgrund seines exzellenten Klanges mal flugs in die Oberklasse hieven mussten – was dem H-95, so hieß er, ein sensationelles Preis-Leistungs-Verhältnis bescherte. Jetzt also ein Ear-In.

E6i heißt er. Die aufwendige Verpackung verspricht nicht zu viel. Der E6i macht mit seinen Alu-Gehäusen, dem textilummantelten Kabel und den grau durchscheinenden Ohrstücken einen sehr hochwertigen und edlen Eindruck. Auch am Zubehör hat Lasmex nicht gespart. Neben Ohrstücken in drei Größen gehören ein Hardcase und ein alternativ zu verwendender Stoffbeutel sowie ein Kabelclip, ein Flugzeugadapter und ein Verlängerungskabel dazu. Selbstverständlich kann der Kopfhörer am Smartphone als Headset verwendet werden. Aber – habe ich schon mal erwähnt, dass es mir auf den Geist geht, wenn Kopfhörer keine Rechts/Links-Markierung haben? Aber o.k., die Kabelfernbedienung sitzt in der Zuleitung des linken Kanals – daran kann man sich orientieren. Klanglich übertrifft der E6i sogar die bestimmt nicht niedrigen Erwartungen, die ich diesbezüglich in ihn gesetzt habe. Zuerst fällt auf, dass er tonal sehr neutral agiert. Keine Bassbetonung, keine spitzen Höhen – insgesamt gibt sich der E6i deutlich mehr wahrheitsliebend als spaßbetont. Was nicht heißt, dass man nicht mit höchstem Vergnügen Musik über ihn genießen kann. Denn gerade dank seiner ausgewogenen Tonalität stellt man fest, wie tief er im Bass wirklich runtergeht, wie exakt durchgezeichnet die Mitten reproduziert werden und welche feine Auflösung er im Hochton bietet.
21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_stereo-frontal_3_1610370237.jpg
>> Mehr erfahren
Wenn es einen Wermutstropfen gibt, dann höchstens den, dass der E6i auf klanglich entsprechend gute Zuspieler angewiesen ist. Aber das sollte man in diesem Kontext als Kompliment verstehen.

Fazit

Die haben‘s wieder getan! Oberklassenklang zum Einsteigerpreis! Der Lasmex E6i ist ein richtig audiophiles Kleinod und eine dicke Empfehlung für alle, die unterwegs anspruchsvoll Musik genießen möchten.

Preis: um 50 Euro

Lasmex E6i

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb MS-Tech, Bocholt 
Internet
Gewicht (in g) 14 
Typ In-Ear 
Anschluss 3,5-mm-4-Pol-Klinkenstecker 
Frequenzumfang 20 – 20.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 16 
Wirkungsgrad (in dB) 96 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,3 m 
Kabelführung beidseitig 
geeignet für: Smartphones, mobile Player, (HiFi) 
Ausstattung Ohrstücke in drei Größen, Inline-Fernbedienung, Hardcase, Transportbeutel, Flugzeugadapter, Verlängerungskabel 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung exzellent 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren