Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
136_11886_1
Anzeige
Topthema: In-Ears nach Maß
Custom In-Ear Monitors
In vielen Bereichen des Lebens kommt Profi-Technik irgendwann auch bei Endverbrauchern an. So finden nach Abdrücken der Gehörgänge maßgefertigte In-Ear-Kopfhörer aus dem professionellen Bühnen- und Studio-Monitoring auch bei Kopfhörerfans zunehmend Anklang.
135_18295_2
Topthema: Fostex TM2
Kontaktfreudig
Fostex hat seinen Fokus in den letzten Jahren vor allem auf den Studiobereich gelegt. Das ändert sich gerade. Vor allem der Kopfhörersparte widmen die Japaner nun verstärkt ihre Aufmerksamkeit. So kommt der TM2 mit einem komplett neuen True- Wiereless-Konzept.
133_18097_2
Topthema: Heimkino unterwegs
ViewSonic X10-4K
Beim Viewsonic X10-4K handelt es sich definitiv um einen transportfreundlichen Beamer, auch wenn er über keinen Akku verfügt, sondern ein ausgewachsenes Netzteil im Innern trägt.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Schöne Hölzer für Ihr Bauprojekt
offerbox_1559912566.jpg
>>Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: KEF Motion One

Porsche mit Wunschausstattung

14986
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Die große, alte, englische Marke KEF gibt sich in vielen Punkten erfreulich wenig traditionell. Was Lautsprecher betrifft, ist KEF sogar sehr innovativ.

Wie der Motion One zeigt, gilt das auch für Kopfhörer.Mit dem Design des Motion One hat KEF das Designstudio Porsche Design beauftragt. Herausgekommen ist ein Nackenbügel-In-Ear mit einem mattschwarz gummierten Nackenbügel und recht geradlinigen Gehäusen, deren Schallausgänge anatomisch gekröpft angebracht sind. Das Ganze hat schon fast was von BauhausÄsthetik. Der Kopfhörer ist gemäß Schutzklasse IPX5 wasserdicht. Bei der Technik setzt KEF auf Bluetooth 4.1 mit aptX und schafft damit die aktuell bestmöglichen Voraussetzungen für gute Klangqualität. Beachtlich ist die Spielzeit von 10 Stunden mit einer Akkuladung. Für noch beachtenswerter halte ich die Möglichkeit, die Kopfhörer- Gehäuse an den kleinen Steckern vom Nackenbügel zu trennen und ein konventionelles Anschlusskabel anzustecken. So hat man mit einem Kopfhörer beide Anschlussmöglichkeiten. Trotz der gekröpften Schallausgänge finden die vergleichsweise großen Gehäuse keinen optimalen Halt in meinen Ohren. Andererseits zerren die kurzen Verbindungskabel nicht ungebührlich an den Gehäusen. Via Bluetooth gibt sich der KEF MotionOne klanglich knackig-dynamsich und transparent. Ich gebe zu: Bei einem Kopfhörer für unterwegs könnte ich mir ein Wenig mehr Substanz im Bass wünschen. Der Motion One ist dagegen eher audiophil ausgelegt. Im stationären Betrieb in den eigenen vier Wänden via Kabel an einen hochwertigen Kopfhörerverstärker angeschlossen, kann dieser Klang durchaus überzeugen.

Fazit

Neben tollem Design bietet der KEF Motion One die Möglichkeit, ihn sowohl als Nackenband-Bluetooth- In-Ear wie auch als vollwertigen kabelgebundenen In-Ear zu nutzen.

Preis: um 250 Euro

KEF Motion One

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb GP Acoustics, Essen 
Internet de.kef.com 
Gewicht (in g) 45 g / 20 g 
Typ In-Ear 
Anschluss Bluetooth / 3,5-mm-4-Pol-Klinke 
Bluetooth-Version: 4.1 mit aptX 
Frequenzumfang 10 – 23.000 Hz 
Spielzeit: 10 h (über Bluetooth) 
Bauart geschlossen 
Kabel: 1,2 m 
Kabelführung: beidseitig 
geeignet für: mobile Player, Smartphones 
Ausstattung 3 Paar Ohrpassstücke, Anschlusskabel, Etui, USB-Ladekabel, Flugzeugadapter, Kabelclip 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren