Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: In Ear GmbH StageDiver 5

In-Ear-Monitore InEar StageDiver 5

15449

InEar GmbH aus dem hessischen Roßdorf hat ein breites Sortiment an In-Ear-Monitoren im Angebot. Eine Spezialität des Unternehmens sind universell passende In-Ear-Monitore.

Das neueste Modell mit der durch das digitale „Übereinanderlegen“ von über 500 unterschiedlichen Ohrabformungen entstandenen Gehäuseform ist der StageDiver 5.Die meisten Anbieter von In-Ear-Monitoren verwenden als Treiber sogenannte Balanced-Armature-Treiber (BAT) aus der Hörgeräte-Technik. Der Vorteil dieser Treiber ist, dass sie sehr klein und leicht sind und einen hohen Wirkungsgrad haben. Der Nachteil ist, dass sie nicht sehr breitbandig arbeiten. Wie bei Lautsprechern setzen die meisten Hersteller deshalb Mehrwege-Systeme ein. Hierbei sind getrennte Treiber für Tief-, Mittel- und Hochton zuständig. Ähnlich wie bei Lautsprechern hat man die Möglichkeit, mehrere Treiber für einen bestimmten Frequenzbereich einzusetzen. Wenn man sich in der Szene umguckt, stellt man fest, dass es scheinbar einen regelrechten Wettbewerb zwischen den verschiedenen Anbietern gibt, wer die meisten Treiber in einen In-Ear-Monitor einbaut. Mit dem Spitzenmodell Pro- Phile 8 mit 8 Treibern pro Kanal liegt die InEar GmbH dabei aktuell in der Spitzengruppe. Hier geht es allerdings um das neueste Modell, den StageDiver 5.   

21
Anzeige
ELAC Solano Serie: Dein Style, deine Lautsprecher, deine Musik
qc_Solano_Familie_1610370237.jpg
qc_Solano_2_1610370237.jpg
qc_stereo-frontal_3_1610370237.jpg
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Wenn Sie jetzt vermuten, dass der StageDiver 5 mit 5 BATs pro Kanal arbeitet, liegen Sie völlig richtig. Die StageDiver-Serie wendet sich vor allem an Bühnenprofi s, die In-Ear-Monitore sowohl als Gehörschutz wie auch als Monitor-Kopfhörer benutzen. Um auch im schweißtreibenden Bühneneinsatz zu bestehen, sind die StageDiver-Kopfhörer besonders robust gebaut. Die wechselbaren Cerumenfilter verhindern, dass das Cerumen, vulgo „Ohrenschmalz“, die Schallausgänge verstopft. Das Kabel, das gerne mal irgendwo eingequetscht wird, ist mit einem Stecker an den Gehäusen befestigt und lässt sich austauschen. Neu ist, dass man die Gehäuse des StageDiver5 auch in echtem Holz bekommen kann. Zur Auswahl stehen Olivenholz, Ebenholz, Mahagoni, Bubinga, Nussbaum, Birne und Kirsche. Ich nehme mal an, dass an der Fertigung eine Präzisions-CNC-Fräse beteiligt ist. Das Ergebnis ist wunderschön, wie man an unserem Testmuster aus Olivenholz sieht.   

Passform


Die Form der Gehäuse ist bewährt und so schmiegt sich auch der StageDiver 5 perfekt in die Ohrmuschel. Damit er dicht im Gehörgang sitzt, sollte man sich ein wenig Mühe bei der Auswahl der passenden Ohrpassstücke geben, von denen dem Kopfhörer eine erkleckliche Auswahl beiliegt. Die „warmen“ Holzgehäuse vermitteln ein sehr angenehmes Tragegefühl. Allerdings: Kabelgeräusche hatten die Hessen schon mal besser im Griff. Ob das an den Holzgehäusen liegt?   

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 899 Euro

In Ear GmbH StageDiver 5

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren