Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
BenQ W2700
Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.
157_0_3
Anzeige
Topthema: Fest der Liebe
So klingt Weihnachten mit Sound von Teufel
Guter Sound ist das beste Geschenk: Jetzt bis zu 30 % Rabatt auf Audio-Highlights von Teufel sichern und kräftig sparen. Mit dem Stereo-Lautsprecher DEFINION 3 sind leuchtende Augen garantiert.
149_18782_2
Topthema: Clever gelöst
Geneva Cinema+
Erst ein kraftvoller Filmsound macht bewegte Bilder am Fernseher zum authentischen Kinoerlebnis. Geneva bieten mit ihrem Cinema+ ein intelligentes TV-Soundsystem an, das sich vom Gros der Soundbarlösungen abhebt. Wir haben´s getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Editorial
Aktuelles aus der Redaktion

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
Neu im Shop:
Uhren aus Holz, verschiedene Modelle
offerbox_1574851615.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: In Ear GmbH ProMission X

In-Ear-Kopfhörer InEar ProMission X

18831
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Die InEar GmbH hat vor einigen Jahren mit dem ProPhile 8 ihr ultimatives In-Ear-Modell vorgestellt. Jetzt hat das Unternehmen den flammneuen ProMission X (römisch 10) vorgestellt.

Löst der Neue das bis herige Spitzenmodell ab?„Nein“, sagt Marius Schmitt, Juniorchef der InEar GmbH, „wir sehen den ProMisison X als Ergänzung zum ProPhile 8, der weiterhin unangefochten im Programm bleibt. Doch während sich der ProPhile 8 mit höchster Auflösung und einem extrem transparenten Klangbild vor allem an Studioprofis richtet, ist der ProMission X eher für Musikliebhaber konzipiert. Entsprechend setzt er klanglich wie technisch andere Akzente.“ Das fängt beim Gehäuse an. Der ProMission X hat die gleiche, bewährte, anhand von über 500 Ohrabformungen ermittelte universelle Passform wie der ProPhile 8. Die Gehäuse des ProMissin X sind jedoch aus einem Hybrid-Holz gefertigt und werden auf einer 5-Achs-CNC-Maschine gefräst. Für den Klang sorgen 4-Wege-Systeme aus insgesamt 10 Balanced-Armature-Treibern. Mit einer Impedanz von 10 Ohm und einem Wirkungsgrad von 120 dB eignet sich der ProMission X zum Beispiel ideal für mobile Player. Röhrenkopfhörerverstärker, besonders solche mit einer OTL-Schaltung, sind dagegen wohl weniger zu empfehlen. Die Gehäuse mit im In-Ear-Monitor-Style über die Ohren geführten Kabel sitzen sicher und bequem in den Ohren, Für den Anschluss an den Gehörgang sucht man sich ein passendes Ohrpassstück. Daraus ergibt sich ein perfekter Sitz. Leichte Kabelgeräusche stören kaum. Der ProPhile 8 gehört zu meinen persönlichen Topfavoriten in Sachen In-Ear-Monitors. Der ProMission X gehört ab sofort auch dazu. Mit etwas mehr Substanz in Bass und Grundton klingt er tendenziell etwas wärmer und substanzieller, im Bass auch etwas souveräner. Sein hervorragendes Auflösungsvermögen drängt sich dabei weniger in den Vordergrund als bei seinem schlanker abgestimmten Geschwister, obwohl es auf einem ähnlich hohen Niveau liegt. Am wichtigsten ist mir jedoch, dass auch der ProMission X extrem kohärent, „wie aus einem Guss“ klingt und die aufwendige Technik sofort vergessen lässt.     

Fazit

Mit dem neuen ProMission X hat InEar dem bewährten ProPhile 8 ein alternatives Modell an die Seite gestellt, das bei insgesamt gleichem, extrem hohem klanglichen Niveau mit einer wärmeren, „musikalischeren“ Abstimmung verwöhnt.

Preis: um 2100 Euro

In Ear GmbH ProMission X

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb InEar, Dieburg 
Internet www.inear.de 
Typ In-Ear 
Bauart geschlosssen, BAT 
Frequenzumfang 10 – 20.000 Hz 
Anschluss 3,5-mm-Stereoklinke 
Impedanz (in Ohm) 10 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 120 dB 
Kabel 1,4 m, austauschbar 
Gewicht 20 g 
geeignet für Smartphones, mobile Player, mobiles HiFi, mobiles High End 
Ausstattung Transport-Case, 4 Paar Silikon-Ohrpassstücke XS, S, M, L), 3 Paar Comply-Foam-Ohrpassstücke (S, M, L), 6,3-mm-Adapter, 3 Reinigungstücher, Cerumenfi lter-Set 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren