Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: Audia Akustik PHeeL

Custom-In-Ear-Monitor Audia Pheel

18608
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Die Audia-PHeeL-CIEMs stellen aktuell eine der günstigsten Möglichkeiten dar, an ein paar maßgefertigte In-Ears zu kommen. Sie werden bei vielen Hörakustikern angeboten, die auch gleich die Ohrabdrücke abnehmen.

Auf die Audia Akustik PHeel bin ich gestoßen, als ich in Duisburg, wo unser Verlag sitzt, einen Hörakustiker aufsuchte, um mir Ohrabdrücke abnehmen zu lassen. Herr Dageförde, Inhaber des Duisburger HörCentrums mit Standorten in Duisburg und Neukirchen- Vluyn, war sofort interessiert – wo ich mir denn Kopfhörer machen lassen wolle, ob ich denn wisse, dass er so was auch im Angebot habe und dass er damit schon verschiedene Musiker ausgestattet habe. Damit hatte er dann wiederum meine volle Aufmerksamkeit. Die PHeel genannten Customs sind standarisierte Produkte und daher günstig. Auf der Grundlage der Ohrabdrücke werden Otoplastiken erstellt, die Aussparungen für vorkonfektionierte Treiber samt Kabeln haben, die in die Otoplastiken eingesetzt werden. Der Nachteil ist, dass es keine aufwendige Gestaltungsmöglichkeiten gibt und lediglich ein einfacher Treiber zum Einsatz kommt. Der Vorteil ist, dass das Ganze vergleichsweise bezahlbar ist, und dass im Kabel eine einfache Ein-Tasten-Fernbedienung samt Mikro integriert ist, sodass man den PHeel am Smartphone als Headset nutzen kann. Die Passform des PHeel ist logischerweise exzellent. Dabei gehen die Gehäuse nicht allzu weit in den Gehörgang, was durchaus angenehm ist, ragen andererseits auch kaum aus den Ohren heraus und bieten eine gute Schallisolierung. Die Kevlar-verstärken Kabel sind allerdings anfällig für Kabelgeräusche. Was den Klang betrifft, sollte man keine übertriebenen Erwartungen haben. Besser als vieles, was man in Blister-Verpackungen im Elektronikmarkt kaufen kann, klingen die Audia PHeel jedoch allemal.

Fazit

Wenn perfekte Passform und gute Geräuschisolierung wichtiger sind als audiophiler Klang, ist der PHeel von Audia eine echte Empfehlung und ein guter Einstieg ins Thema Customs.

Preis: um 250 Euro

Audia Akustik PHeeL

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audia Akustik, Sömmerda 
Internet www.audia-akustik.de 
Typ Custom-In-Ear-Monitor 
Bauart geschlossen, 1 BAT 
Frequenzumfang 20 – 18.000 Hz 
Anschluss 3,5-mm-4-Pol-Klinke 
Impedanz (in Ohm) 32 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 95 dB 
Kabel 1,2 m 
Gewicht um 14 g 
geeignet für Smartphones, mobile Player 
Ausstattung 1-Tasten-Inline-Fernbedienung, Tasche, Karabiner 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren