Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Akustikelemente verbessern die Raumakustik
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Xoro KHB 500

Reisebegleiter

12661
Thomas Johannsen
Thomas Johannsen

Nicht nur unterwegs ist es praktisch, die Musik von Smartphone oder Tablet ohne lästiges Kabel zu hören. Xoro hat neuerdings zwei Bluetooth-Kopfhörer im Programm, von denen einer, der KHB 500 sogar über eine aktive Außengeräusch-Unterdrückung verfügt.

Wir waren gespannt, was das gute Stück noch zu bieten hat.Der KHB 500 ist gut verarbeitet und verfügt über ein schönes Hochglanzfinish, Bügel und Gelenke der Hörkapseln sind solide aus Metall gefertigt du sollten lange für Freude sorgen. Andererseits ist der KHB 500 mit seinen fast 400 Gramm kein Leichtgewicht, der gut gepolsterte Kopfbügel sorgt jedoch für gleichmäßige Verteilung und damit hohen Tragekomfort. Der kabellose Anschluss ans Smartphone gelingt so schon schnell, wenn das Smartphone sich dann noch auf NFC versteht, reicht ein kurzes Zusammenführen beider Geräte und die Verbindung steht. Der KHB 500 hat nämlich einen integrierten NFC-Chip, außerdem lässt sich dann der Hörer als Headset auch zum Telefonieren nutzen. Wenn der interne Akku mal leer ist, oder der Zuspieler über kein Bluetooth verfügt, liegt dem Hörer ein AUX-Kabel zum direkten Anschluss an die Kopfhörerbuchse bei. In diesem Falle funktioniert die Freisprecheinrichtung aber nicht. Die Ohrpolster umschließen das Ohr komplett und sorgen so dafür, dass Störgeräusche möglichst draußen bleiben. Auf Flug- oder Bahnreisen kann man zudem die aktive Geräuschunterdrückung zuschalten, diese filtert dann auch das dumpfe Motorengeräusch weitestgehend aus. Gleichzeitig geht diese Maßnahme aber zu Lasten des Klangs, denn im Nu geht ein gutes Teil Tiefbass verloren, außerdem lässt die Musik nun an Brillanz vermissen. Im Normalfall klingt der Hörer nämlich recht ausgewogen, wenngleich er es mit der Bassbetonung etwas zu gut meint. Mit Kabelverbindung klingt der Hörer naturgemäß noch etwas besser, zudem entfällt dann das leichte Rauschen, was besonders in leisen Passagen durchklingt.

Fazit

Der KHB 500 ist sehr preiswert, bietet dafür eine komfortable Bedienung und ist zudem mit einem vergleichsweise großen Akku bestückt.

Preis: um 73 Euro

Xoro KHB 500

Einstiegsklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro): um 73 Euro 
Internet: www.xoro.de 
Gewicht (in g) 387 
System: Over-Ear/ geschlossen 
Stromversorgung: interner Akku 3,7 V; 800 mAh 
Bluetooth-Version 4.0, NFC-Unterstützung 
Bluetooth-Protokolle: A2DP, AVRCP, HFP, HSP 
Smartphone-Steuerung: Lautstärke / Skip / Mikrofon 
+ guter Tragekomfort 
+/- + einfache Bedienung 
Klasse Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Bewertung

 
Klang 40%
Geräuschunterdrückung 40%
Praxis 20%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren