Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Philips Fidelio M2BT

Mobil 2.0

10492

Die Philips-Fidelio-Reihe erhebt hohe Ansprüche an Soundqualität; gerade bei Kopfhörern mit Bluetooth-Übertragung steht aller dings mitunter der Drahtlos-Komfort über der Klangqualität. Beim Fidelio M2BT hat man jedoch Maßnahmen getroffen, die Komfort und Klangqualität unter einen Hut beziehungsweise vom Smartphone ans Ohr bringen sollen.

Wir haben das ausführlich ausprobiert.Beim Fidelio M2BT handelt es sich, wie schon beim Vorgänger, dem M1BT, um einen geschlossenen Kopfhörer mit ohraufliegenden Muscheln. Es gibt außer an den Ohrmuscheln keine Klappgelenke, dennoch ist der Fidelio so robust gebaut, dass man ihn ohne Weiteres in den mitgelieferten Transportbeutel stecken kann. Das obligatorische USB-Ladekabel gehört ebenso zum Lieferumfang wie das Not- Kabel zum Anschluss an Geräte ohne Bluetooth. Neu ist unter anderem der NFC-Chip, den man dem M2BT spendiert hat und der für noch mehr Komfort sorgt. 

26
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_SpeakerGarten_1616053503.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_2_1616053503.png
qc_image003_3_1616053503.png
>> Mehr erfahren

Unterwegs


Die Kopplung mit meinem Smartphone ist in Sekundenschnelle erfolgt, Ich bringe einfach die linke Hörmuschel mit der Rückseite meines Smartphones kurz in Kontakt, denn dort sitzt der NFC-Chip für die Nahfeld-Kommunikation. Sofort fragt mein Smartphone nach, ob es sich denn mit dem Philips Fidelio M2BT koppeln soll, dies muss ich nur noch bestätigen und kann dann den Hörer aufsetzen und das Smartphone in die Tasche stecken. Wie üblich werde ich natürlich über eingehende Anrufe benachrichtigt; die kann ich dann entgegennehmen, der Fidelio hat ein kleines Mikro in der rechten Hörmuschel integriert. Unterdessen wird die Musik unterbrochen, um nach dem Gespräch an dieser Stelle fortzufahren. Mit der Tastenwippe an der rechten Hörmuschel kann ich sowohl die Lautstärke einstellen als auch durch die Titel skippen, das Smartphone kann also in der Tasche bleiben. 

33
Anzeige
Mission LX-2 MKII: Hohe Klangansprüche für den kleinen Geldbeutel
qc_hifitest_banner-01-links_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-02-mitte_2_1616674467.jpg
qc_hifitest_banner-03-rechts_3_1616674467.jpg
>> Mehr erfahren

Und zu Hause


Das Gute am M2BT ist neben seiner schnellen, NFC-gestützten Kopplung und der AptX-Übertragung seine Reichweite. Klar, für gewöhnlich hat man das Smartphone in der Tasche und den Hörer auf dem Kopf, da brauchts nicht so enorme Reichweiten, da der Fidelio im Zweifel aber auch durchs ganze Wohnzimmer reicht, können Sie Ihr Smartphone getrost an die Ladestation stecken und trotzdem bequem im ganzen Raum ihre Lieblingsmusik zu Ende hören. Bei mir reichte der Empfang sogar über eine ganze Etage, und das nahezu störungsfrei. Die Hörmuscheln liegen auf den Ohren auf, der Mobilität trägt man insofern Rechnung, als man den Anpressdruck entsprechend angepasst hat. Schließlich sollen die M2BT ja nicht von den Ohren rutschen, auch wenn man mal dem Bus hinterherjoggen muss oder sich anderweitig frei bewegen möchte. Allerdings hat man bei Philips das optimale Maß zwischen Tragekomfort und Rutschsicherheit gefunden, zumindest für meinen Kopf. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 250 Euro

Philips Fidelio M2BT

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren