Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
120_17773_2
Topthema: Der Spezialist
Acer PD1520i
Kompakt, mobil, langlebig und trotzdem gut genug für gelegentliches Filmvergnügen. Vier Eigenschaften, die in dieser Kombination in einem Beamer nur selten vereint sind.
124_0_3
Anzeige
Topthema: Game of Thrones mit Sky Ticket
Streame jetzt die finale Staffel mit dem Sky Entertainment Ticket. Einfach monatlich kündbar.
112_17656_2
Topthema: Entertainment für unterwegs
BenQ GV1 Mini-Beamer
Schnell mal unterwegs einen Film oder die neuesten Fotos mit Freunden anschauen? Kein Problem, denn BenQ hat mit dem GV1 nun einen mobilen kleinen Mini-LED-Projektor auf den Markt gebracht. Wir haben ihn getestet.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
115_17450_2
Topthema: Pure Eleganz
Audio Physic Classic 15
Von Audio Physic haben wir ein Paar wunderschön gestaltete Standlautsprecher mit glasveredelten Oberflächen in die Redaktion geliefert bekommen. Wie sich die schlanken Lautsprecher namens Classic 15 im Test schlagen, können sie hier lesen.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Kennerton Magister

Töne für Kenner

10323
Dr. Martin Mertens
Dr. Martin Mertens

Kennerton ist die High-End- Marke des russischen Kopfhörerherstellers Fischer Audio. Während man mit Fischer Audio auf ein optimales Preis- Leistungs-Verhältnis abzielt, sind Kennerton-Kopfhörer kompromisslos auf besten Klang und höchste Wertigkeit getrimmt.

Das macht neugierig.Die Headline erklärt übrigens genau die Herkunft des Markennamens, der sich aus den deutschen Wörtern „Kenner“ und „Ton“ zusammen setzt. Und Kennerton macht wirklich Anstalten, eine Marke für Kenner zu werden. HiFi aus Russland haben bestimmt nicht viele Musikliebhaber auf dem Schirm. Bei einem Preis von 799 Euro muss der Kennerton Magister, also das Meisterstück der Marke, schon einiges in die Waagschale werfen, um sich in der Käufergunst gegen starke Wettbewerber durchzusetzen.

Ausstattung


Im Kampf um die Gunst der Konsumenten bietet der Kennerton Magister bei Weitem mehr als seine exklusive Provenienz oder seine hübsche Verpackung auf. Da wären zuallererst die schmucken Gehäuseschalen der geschlossenen Konstruktion zu nennen. Die bestehen nicht einfach aus massivem Eichenholz. Es handelt sich um über 2000 Jahre altes Mooreichenholz, also Holz von Eichenstämmen, die Jahrtausende unter Luftabschluss in Mooren, Sümpfen oder dem Sediment von Flüssen und Seen lagen und quasi auf dem Weg zur Versteinerung waren. Dieses seltene und teure Material wird ansonsten gerne für edle Pfeifenköpfe verwendet. Um die Authentizität des Holzes zu belegen, ist in der dem Kopfhörer beiliegenden Bedienungsanleitung sogar das Diagramm der Radiocarbonanalyse zur Altersbestimmung abgedruckt. Fünf Jahre hat man bei Kennerton bzw. Fischer Audio daran gearbeitet, bis das geeignete Holz und die optimale Formgebung für den besten Klang gefunden waren. Natürlich ist der Fertigungsprozess der Gehäuseschalen aufwendig. Unter anderem werden sie mit Ultraschall behandelt und mehrfach kontrolliert erhitzt und wieder abgekühlt, bis das Ergebnis die hohen Ansprüche von Kennerton erfüllt. Natürlich sind auch die eingebauten Treiber das Beste, was man im Hause Fischer verbaut: Die Mylar-Membran der 42-mm- Treiber ist mit Titan bedampft, die Schwingspule besonders leicht. Auch sonst lässt die Ausstattung nichts zu wünschen übrig. Die Verarbeitung ist mustergültig, der Kopfbügel ist mit Kalbsleder bezogen, die Ohrpolster mit weichem Lammleder und das 3 Meter lange, austauschbare Kabel ist selbstverständlich ein richtig gutes mit Leitern aus sauerstofffreiem Kupfer. Ein zweites, kürzeres und elastischeres Kabel für den mobilen Einsatz liegt bei. Wer den Magister unterwegs einsetzen möchte, sollte auf jeden Fall einen kräftigeren mobilen Kopfhörerverstärker einsetzen. Auch wenn der Wirkungsgrad von 101 dB recht gut ist, kommen nicht alle mobilen Geräte mit einer Impedanz von 64 Ohm zurecht.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 800 Euro

Kennerton Magister

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren