Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
272_20704_2
Topthema: Mundorf Elara
Mit größter Selbstverständlichkeit
Ein schöner alter Visaton-Bass plus AMT, das hat gut funktioniert. Ob sich das Konzept nicht nach oben skalieren lässt?
273_0_3
Anzeige
Topthema: Premium Sessel zum Relaxen
Perfekt für das Heimkino daheim!
Sofanella steht für Sitzkomfort und Premium-Qualität für das Kinoerlebnis zu Hause.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: B&O BeoPlay H6 - Seite 2 / 2

Klarheit

43
Anzeige
HÖRBAR, UNSICHTBAR: Klingende Wände durch unsichtbare Lautsprecher!
hifitest.de/images/themenmonat/qc_purSonic1_1625830022.png" alt="qc_purSonic1_1625830022.png" width="100%">
qc_purSonic2_2_1625830022.jpg
qc_purSonic3_3_1625830022.png
purSonic Soundboard - das Original.
>> Mehr erfahren

Klang


Die 40-mm-Treiber des BeoPlay H6 liefern im frisch ausgepackten Zustand noch eine zwiespältige Vorstellung ab, mit einem zwar sehr transparenten und klaren Mittel-Hochtonbereich, aber einem nicht zu verleugnenden Mangel an Druck und Tiefgang im Bass. Im weiteren Testverlauf bewahrheitet sich dann aber die alte Weisheit, dass insbesondere hochwertige Komponenten immer eine gewisse Zeit benötigen, um ihre Qualität vollständig entfalten zu können. Mit jeder Stunde, die der H6 musizieren darf, wird der eingangs noch viel zu zurückhaltende Bassbereich lockerer, voller und tiefer. Gleichzeitig scheint der Hochton noch feiner, sanfter und weiträumiger zu werden, und Stimmen bekommen diesen unnachahmlich warmen Schmelz, den nur wenige Komponenten zu vermitteln in der Lage sind. Auflösung und Feindynamik liegen beim H6 auf preisklassenbezogen gutem Niveau. Der Bass bleibt insgesamt aber auf der schlanken und gut durchhörbaren Seite, was dem Klangbild einen elegant-zurückhaltenden Charakter gibt, der vorzüglich mit dem optischen Eindruck der Kopfhörer korreliert. Mit etwas Justage am Equalizer des Players bzw. der Abspielsoftware lässt sich diese Charakteristik aber recht einfach ändern. Zum Beispiel verleiht der Fiio H18 Kunlun mit seinem zuschaltbaren Bass Boost dem H6 genau die richtige Menge an Druck, um auch Heavy Metal zur Freude zu machen.
38
Anzeige
Erstklassige Klangatmosphäre für anspruchsvollen Musikgenuss zu Hause - T1 & T5 High-End Tesla Kopfhörer (3. Generation)
qc_001_1623223415.jpg
qc_002_2_1623223415.jpg
qc_003_3_1623223415.jpg
>> Mehr erfahren
Man muss sich dennoch bewusst sein, dass es Kopfhörer auf dem Markt gibt, mit denen man für weniger Geld tiefer in den Basskeller hinabsteigen und seine neuesten Dubstep-Platten mit mehr Wumms genießen kann. Wer einen portablen Kopfhörer sucht und auf Design und Verarbeitungs- und Materialqualität ebenso viel Wert legt wie auf den Klang, wird aber kaum um ein Probehören mit dem BeoPlay H6 herumkommen.  

Fazit

Der B&O BeoPlay H6 ist ein sehr ansprechend designter Over-Ear-Kopfhörer, der sehr angenehm zu tragen ist und seinen Preis mit seinem transparent-klaren Klang und einer superben Verarbeitung rechtfertigt. Den schlanken Bassbereich kann man bei Bedarf über die Software oder Hardware etwas aufpäppeln – die Treiber des H6 machen es locker mit.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
 

Preis: um 400 Euro

B&O BeoPlay H6

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Bang & Olufsen 
Internet www.beoplay.com 
Gewicht (in g) 230 
Typ Over Ear 
Anschluss 3,5-mm-Klinke 
Frequenzumfang 10-22.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 30 
Wirkungsgrad (in dB) 97 
Kabellänge (in m) 1,2 m 
Kabelführung einseitig 
geeignet für: Mobile Player, Smartphones, Heimsysteme 
Ausstattung Verbindungskabel mit Kabelfernsteuerung, Durchschleiffunktion für zweiten Kopfhörer, Flugzeugsadpter 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren