Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Schallabsorber als Kunstobjekt
offerbox_1607015310.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Bose SoundLink Kopfhörer

Bluetooth à la Bose

10317

Was ich an Bose so faszinierend finde, ist, dass sie für jeden das richtige Produkt haben. Für die jüngere Generation gibt es Kopfhörer in poppig bunt, wie etwa die SoundTrue- oder die FreeStyle-Modelle.

Und für diejenigen, denen es weniger auf auffällige Optik und mehr auf innovative Technik ankommt, gibt es zum Beispiel die hier vorgestellten SoundLink On-Ear Bluetooth Headphones.Die SoundLink-Kopfhörer kommen im Bose-Business-Style daher, wie etwa auch die QuietComfort-Modelle mit aktivem Noise-Cancelling. Da diese Produkte aufgrund ihrer aufwendigen Technik auch teurer sind, sieht Bose hier vermutlich zu recht eine etablierte Clientel als Zielgruppe. Und die steht eben meist auf einen etwas dezenteren Auftritt. Mit dem empfohlenen Verkaufspreis von rund 250 Euro sind die SoundLink- Modelle ganz bestimmt keine Billigheimer. Aber Design und Materialästhetik vermitteln gleich die richtige Wertigkeit, so dass man schon beim Anfassen keine Zweifel daran hat, sein Geld gut investiert zu haben. Ja, die Kopfhörer bestehen zum größten Teil aus Kunststoff, aber der wirkt so wie der am Armaturenbrett eines Audi, und da würde ja auch niemand auf den Gedanken kommen, dass Kunststoff hier billig wirkt. Zumal auch die weiteren verwendeten Materialien wie der Stoff, mit dem der Kopfbügel bezogen ist oder das Leder der Ohrpolster einen sehr wertigen Eindruck macht und perfekt verarbeitet sind.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 250 Euro

Bose SoundLink Kopfhörer

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren