Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Philips 55OLED804
Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.
182_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
BenQ TK850
Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Beyerdynamic Aventho wireless

Bluetooth-On-Ear-Kopfhörer Beyerdynamic Aventho wireless

15864
Dr. Martin Mertens

„Personal Audio“ ist das Schlagwort, unter dem man die Ausrüstung zum persönlichen, individuellen Musikhören, also etwa Kopfhörer und Smartphone, zusammenfasst. Mir dem neuen Aventho wireless bringt Beyerdynamik die Personalisierung auf ein neues Level.

Mit dem Aventho wireless hat Beyerdynamic einen audiophilen Spitzen-Bluetooth-On- Ear-Kopfhörer vorgestellt, der über eine zukunftsweisende Technologie verfügt: Zusammen mit der von dem jungen Berliner Unternehmen Mimi Hearing Technologies entwickelten MIY-App kann man den Klang des Aventho wireless nach medizinischen Aspekten an das eigene Hörvermögen anpassen. Das geht weit über eine Anpassung nach dem eigenen Geschmack, wie ihn viele Smartphones per Equalizer oder App erlauben, hinaus. Mithilfe der MIY-App, die es für Android und Apple gibt, kann man mit Kopfhörer und Smartphone die eigene Hörkurve ermitteln – etwas, das sonst der Hörakustiker im Hörlabor macht. In einer möglichst stillen Umgebung misst man dabei mit Test-Tönen die Wahrnehmungsschwelle des Gehörs bei verschiedenen Frequenzen. Daraus ergibt sich eine sogenannte Hörkurve. Die stellt dar, wie empfindlich jedes Ohr für die einzelnen Frequenzen ist. Aufgrund der Hörkurve wird dann eine Frequenzgangkorrektur für das eigene Gehör, ja für jedes Ohr erstellt, die im Kopfhörer gespeichert werden kann. So lässt sich der individuell optimierte Aventho wireless nach dem „Einmessen“ auch unabhängig von der App einsetzen. Die Optimierung ist umso sinnvoller, je leiser man Musik hört. Ausstattung Unabhängig von der individuellen Klangkorrektur ist der Aventho wireless erst einmal einer der modernsten Bluetooth-Kopfhörer, die es aktuell gibt. Akustisch basiert er auf dem mittlerweile aus dem Programm genommenen geschlossenen Tesla-On-Ear-Kopfhörer T51p, der als passiver On-Ear klanglich Maßstäbe gesetzt hat. Diese hervorragende akustische Grundlage ergänzt Beyerdynamic mit modernster Bluetooth 4.2-Technologie samt dem neuen apt-X HD und einer eleganten Touch-Steuerung für die Steuerung von Telefon oder Player per Bluetooth. Über die MIY-App kann die Touch-Steuerung – etwa Empfi ndlichkeit oder Gesten – an die eigenen Gewohnheiten angepasst werden. Trotz der geballten Technik beträgt die Spielzeit des Aventho wireless mit vollem Akku über 20 Stunden. Wenn man möchte oder wenn der Akku leer ist, kann man den Hightech- Kopfhörer auch ganz konventionell am Kabel betreiben.     

Passform


Mit seinem soliden Kopfbügel aus Metall und der insgesamt zierlichen, doch robusten Konstruktion bringt es der Aventho wireless auf ein Gewicht von stattlichen 340 g. Da kann man es Beyerdynamic nur als hohe Kunst anrechnen, dass er trotzdem einen hervorragenden Tragekomfort bietet. Die Ohrpolster liegen weich an, bieten dem Kopfhörer Halt, isolieren erstaunlich gut gegen Umgebungsschall und liegen unglaublich bequem auf den Ohren. Störende mechanische Geräusche gibt es kaum. An solchen Punkten macht sich die Erfahrung von Kopfhörer-Herstellern bemerkbar.     

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 450 Euro

Beyerdynamic Aventho wireless

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren