Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Audio System X 165/3 Evo2
Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.
320_14726_1
Anzeige
Topthema: HiFi Test
Gerät des Jahres 2022
Die besten Geräte des Jahres. Wir präsentieren Ihnen hier unsere Best Of 2022 – die besten Hifi Produkte, ausgesucht von der Redaktion der HiFi Test. Wir gratulieren allen Gewinnern.
315_0_3
Anzeige
Topthema: Marantz Model 30 mit Phono
Erweiterbar mit Player Marantz SACD 30n
Vollverstärker und SACD Player als optimales Gespann. Das beste aus analoger und digitaler Welt in einer Kombination vereint. Edles, puristisches Design. Klangabstimmung vom Soundmaster. Hifisound informiert.
325_21201_2
Topthema: AMTlich
Mundorf K+T
Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.
Neu im Shop
ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
offerbox_1641647363.png
>>als Download hier

Kategorie: Kopfhörer InEar
20.10.2015

Einzeltest: Audeze LCDi3

Keine Frage der Größe

Kopfhörer InEar Audeze LCDi3 im Test, Bild 1
19310

Audeze, Spezialist für magnetostatische Kopfhörer, hat mit dem LCDi3 einen neuen magnetostatischen In-Ear vorgestellt, der unterhalb des Spitzenmodells LCDi4 agesiedelt ist und das bisherige „zweitbeste“ Modell, den iSINE20, ablöst.Die gute Nachricht ist, dass der neue LCDi3 deutlich preiswerter ist als das Spitzenmodell LCDi4.

Die schlechte Nachricht ist, dass er immer noch rund 1.000 Euro kostet. Das Design ist, bis auf ein silbernes anstelle eines goldenen Schutzgitters, mit dem des i4 identisch. Damit soll wohl verdeutlicht werden, dass der i3 technisch und klanglich aufgewertet wurde und nun dem i4 näher steht als dem kleineren iSINE10. Aufgewertet wurde auch das mitgelieferte Zubehör: neben einem „Cipher“-Kabel mit Lightning-Stecker legt Audeze dem LCDi3 auch ein neues Cipher-Bluetooth-Kabel bei, das mit Bluetooth 5.0 und aptX HD ausgestattet ist und damit auch kabellos maximale Klangqualität bieten soll. Neu sind auch die überarbeiteten Ohrbügel, die dem recht großen In-Ear zu sicherem Halt in den Ohren verhelfen. Dazu gibt es eine Auswahl verschiedener Ohrpassstücke und In-Ohr-Bügel, mit deren Hilfe jeder den LCDi3 sicher und bequem zu Halten kriegen sollte. Schön ist, dass Audeze dem LCDi3 die Angewohnheit der iSINE-Modelle abgewöhnt hat, Außengeräusche, je nach Einfallwinkel, verstärkt in die Ohren zu übertragen. Auch mechanisch ist der große In-Ear erfreulich ruhig. Klanglich folgt der LDCi3 einem Trend, den ich schon länger mit Spannung verfolge: In-Ears stehen großen Over-Ears in Sachen Klangqualität mittlerweile in keinster Weise mehr nach. Und der LCD-i3 überzeugt mit mindestens der gleichen phänomenalen Auflösung und der ersatzlosen Dynamik der großen Magnetostaten von Audeze. Dazu ist er tonal sehr ausgewogen, reicht tief in den Basskeller, gibt sich im Grundton neutral, ja fast etwas schlank und hört sich bis in die Höhen an, als hätte er einen Frequenzgang, den ich bei Lautsprechern als „mit dem Lineal gezogen“ bezeichnen würde.
53
Anzeige
Vertrauen Sie auf unsere Auswahl an hochwertigen Hifi-Komponenten, denn Qualität kennt keine Kompromisse 
qc_HIFI01_1635154992.jpg
qc_HIFI02_2_1635154992.jpg
qc_HIFI03_3_1635154992.jpg
>> Mehr erfahren bei

Fazit

Der Audeze LCDi3 liefert eine unter allen Aspekten extrem saubere Performance, die begeistert und angesichts deren ich mich frage, wer noch große Over-Ears braucht.

Preis: um 1000 Euro

Kopfhörer InEar

Audeze LCDi3

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

03/2020 - Dr. Martin Mertens

Ausstattung

 
Vertrieb CMA Audio, Gauting 
Internet www.cma.audio.de 
Typ In-Ear, magnetostatisch, 30-mm-Treiber 
Anschluss 3,5-mm-Stereoklinke, Lightning, Bluetooth 5.0 
Frequenzumfang 10 – 50.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) 20 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) 110 dB 
Bauart: halboffen 
Gewicht (in g) 22 g ohne Kabel 
Kabel: 1,5 m 
geeignet für: mobiles HiFi, mobiles High End 
Ausstattung Anschlusskabel, Cipher-Kabel mit Lightning-Stecker, Cipher-Bluetooth-Kabel, 4 versch. Ohrbügel, In-Ohr-Bügel, 6 Paar Ohrpassstücke S, M, L, schwarz und transparent, Reinigungstool, Etui 
Klasse Referenzklasse 
Preis/Leistung sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren