Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
304_14625_1
Anzeige
Topthema: VIABLUE™ Kabel vom Feinsten
20 Jahre Jubiläumsgewinnspiel vom 21.11. - 21.12.2021
Seit 2001 steht der deutsche Hersteller für herausragende Qualität und Funktion. Eine komplette Kabelserie, Spikes und Absorber im edlen VIABLUE™ Design bieten dabei jedem Hifi-Fan optimale Lösungen.
292_20885_2
Topthema: 4K UST Laser TV
Der BenQ V7000i im Test
Der Gewinner des EISA-Awards 2021-2022 in der Kategorie "Laser TV Projection System" V7000i ist ein smarter 4K Ultrakurzdistanz Beamer mit Android TV Oberfläche und akkurater Farbwiedergabe und wohnzimmerfreundlichem weißem Gehäuse.
309_0_3
Anzeige
Topthema: On-Ear statt Rentier
Dein Fest, dein Sound - Bis zu 22% Rabatt auf Teufel-Produkte
Du bist auf der Suche nach einer tollen Geschenkidee, die unterm Baum für strahlende Augen sorgt? Egal, ob für Mama, den älteren Bruder oder deine beste Freundin, über guten Sound freuen sich nun wirklich alle.
306_14642_1
Anzeige
Topthema: Cyber Monday bei beyerdynamic
Gratis-Kopfhörer und bis zu 50% Rabatt!
beyerdynamic bietet zahlreiche Produkte zu attraktiven Preisen an. Im Rahmen des Cyber Monday spart ihr bis zu 50 Prozent. Die Attraktivität der exklusiven Angebote wird durch einen GRATIS-Kopfhörer für jede Bestellung ab 199 € weiter gesteigert.
Advents-Highlights
Weihnachtsgeschenke für Hifi Fans: Tassen, Bücher, Mützen, Shirts und vieles mehr
offerbox_1638024753.jpeg
>> Hier zum hifitest.de Shop

Kategorie: Kopfhörer Hifi
20.10.2015

Einzeltest: Koss BT540i

Der Ergonom

Kopfhörer Hifi Koss BT540i im Test, Bild 1
10524

Von der großen amerikanischen Kopfhörer marke Koss haben wir einen Bluetooh-Kopfhörer bekommen. Da sind die Erwartungen hoch.

Kopfhörer Hifi Koss BT540i im Test, Bild 2Kopfhörer Hifi Koss BT540i im Test, Bild 3
Seit Bluetooth um das AptX- Protokoll bereichert wurde, gewährleistet der Bluetooth-Übertragungsstandard Musikwiedergabe auf CD-Niveau. Offensichtlich fallen damit die letzten Vorbehalte qualitätsbewusster Firmen gegen diese Form der drahtlosen Datenübertragung. Und so haben wir hier mit dem Koss BT540i den ersten kabellosen Kopfhörer der großen amerikanischen Kopfhörer-Traditionsmarke vor uns. 

62
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747686.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747686.png
qc_NaturalClick-03_3_1637747686.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der Koss BT540i kommt in einem eleganten, an DJ-Kopfhörer angelehnten Design daher. Die von solchen Kopfhörern gewohnte, sehr bewegliche Gabelaufhängung der Gehäuse hat auch jenseits der Turntables einige Vorteile. Zum einen ist diese Art der Befestigung recht stabil, darüber hinaus lassen sich die Kopfhörer gut zusammenlegen, so dass sie leicht verstaut werden können, und nicht zuletzt passen sie damit auf so gut wie alle Köpfe. Und so wie Koss die Sache umgesetzt hat, sieht sie auch sehr schick aus. Der Kopfhörer kommt in einem robusten Hardcase, das recht flach ausgefallen ist und damit unterwegs gut verstaut werden kann. Es bietet neben dem Kopfhörer Platz für die beiliegenden Kabel: ein USB-Kabel zum Laden des eingebauten Akkus an einer beliebigen USB-(A)-Buchse und ein klassisches Anschlusskabel mit 3,5-Millimeter-Klinkensteckern für den Fall, dass man den Kopfhörer mal ein einem Wiedergabegerät, das nicht über Bluetooth verfügt, betreiben will oder falls der Akku mal leer ist. Natürlich bietet der BT540i die gängigen Bluetooth-Features. Da solche Kopfhörer meist am Smartphone betrieben werden, verfügt der Koss über volle Headset-Funktionalität. Zwei in die Gehäuse eingebaute Mikrofone nehmen auf, was man seinem Gesprächspartner am Smartphone mitteilen will; eine spezielle Elektronik unterdrückt dabei Störgeräusche, so dass eine einwandfreie Verständigung gewährleistet ist. Die Bedienung des Smartphones – Rufannahme und Auflegen, kann dabei genauso über die Bedienelemente am Kopfhörer erfolgen wie die Player-Steuerung mit Titelsprung oder die Lautstärke. Die Bedienelemente sind beim Koss ergonomisch gut erreichbar am rechten Gehäuse angebracht. Das Pairing mit dem Smartphone kann praktisch über Near Field Communication (NFC) erfolgen. 

Passform


Ergonomie stand auch bei der Passform wohl weit oben im Pflichtenheft der Koss Entwickler. Die Ohrpolster sind weich, der Kopfhörer sitzt sicher, aber nicht stramm auf dem Kopf, und die Ohrpolster bieten normal großen Ohren genügend Platz. Auch der Kopfbügel ist weich gepolstert, sein Verstellbereich könnte für Menschen mit großem Kopf oder tief sitzenden Ohren größer sein. 

53
Anzeige
Vertrauen Sie auf unsere Auswahl an hochwertigen Hifi-Komponenten, denn Qualität kennt keine Kompromisse 
qc_HIFI01_1635154992.jpg
qc_HIFI02_2_1635154992.jpg
qc_HIFI03_3_1635154992.jpg
>> Mehr erfahren bei

Klang


Klar, dass sich ein Koss beim Klang nicht lumpen lässt. Und klar, dass man sich bei einer amerikanischen Marke um Bass keine Gedanken machen muss. Im Kellergeschoss des Audio-Frequenzspektrums gibt der BT540i mächtig Gas und treibt einem unwillkürlich ein Grinsen ins Gesicht. Dafür, dass die Freude von Dauer ist, sorgt ein kräftiger Grundtonbereich, der vor allem Stimmen gut zur Geltung bringt. Dafür, dass er in den Höhen weniger engagiert nach vorne geht, bin ich dankbar. So kann man lange hören, ohne Gefahr zu laufen, dass hochtonlastige Musik nervt. Dynamik und Feinzeichnung lassen in diesem Rahmen keine Wünsche offen. Insgesamt die perfekte Unterwegs-Abstimmung. Und für unterwegs ist der Koss BT540i ja auch gedacht – wenn natürlich auch überhaupt nichts dagegen spricht, ihn in den heimischen vier Wänden zu benutzen.

Fazit

Die können‘s, die Amis! Der Koss BT540i besticht durch sein schickes Design, seine gute Passform, ausgereifte Technik und natürlich durch seinen satten, souveränen Klang.

Preis: um 300 Euro

Koss BT540i

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb S.M.G Sound Magic, Worms-Rheindürkheim 
Internet www.sound-magic.de 
Gewicht (in g) 200 
Typ Over-Ear 
Anschluss Bluetooth mit aptX, Pairing auch über NFC (3,5-mm-3-Pol-Klinke) 
Frequenzumfang 10 – 25.000 Hz 
Impedanz (in Ohm) Kabel: 38 Ohm 
Wirkungsgrad (in dB) Kabel: 100 dB 
Bauart geschlossen 
Kabellänge (in m) 1,4 m 
Kabelführung k.A. 
geeignet für: iPhone, Smartphones, mobile Player 
Ausstattung USB Ladekabel, Anschlusskabel 1,4 m, Hardcase 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut – sehr gut 

Bewertung

 
Klang 50%
Passform 20%
Ausstattung 20%
Design 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren