Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kabel Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Triax C-209 CX

Interaktives Kabelprogramm

9507

Das Programmangebot im Kabelnetz wird zunehmend interessanter. Nach dem Wegfall der Grundverschlüsselung sind die wichtigsten Programme jetzt ohne Smartcard zu empfangen.

Wir haben als erste Testredaktion in Deutschland den brandneuen Triax C-209 CX erhalten, mit dem Sie sogar die interaktiven Zusatzangebote empfangen können. Lesen Sie hier, wie der HDTV- Kabelreceiver im Test abgeschnitten hat.Der Triax C-209 CX ist mit einem Conax-Kartenschacht versehen und damit in der Lage, neben allen frei ausstrahlenden Sendern auch verschlüsselte Angebote, z.B. vom Eutelsat Kabelkiosk zu empfangen. Schauen wir uns den Triax-Kabelreceiver im Detail an. 

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Triax hat seinem neuen Kabelreceiver Betriebswahl- sowie Programmwahltasten am Gerät gegönnt. Zusätzlich ist auf der Frontseite der Conax- Karteneinschub sowie eine USB-Buchse zu finden. Auf der Rückseite stellt der Hersteller zahlreiche Anschlussmöglichkeiten zur Verfügung. So lässt sich der Triax neben HDMI auch via Scart mit dem TV verbinden. Letztere Schnittstelle kann zwar keine HD-Qualität übertragen, ermöglicht aber den störungsfreien Digitalempfang für ältere TV-Geräte. Zahlreiche TV-Programme strahlen ihre Sendungen in Mehrkanalton aus. Über HDMI oder den optischen Digitalausgang werden die Dolby- Digital-Tonspuren ausgegeben. Als zusätzlicher analoger Audioausgang steht eine Cinchbuchse zur Verfügung. Ein Durchschleifausgang sowie Ethernet- Schnittstelle runden die Rückseite ab. 

Interaktiv


Nach dem Anschluss an TV-Gerät, HiFi-Anlage und heimischen Internetrouter gilt es zunächst einmalig die Erstinstallationsroutine durchzuführen. Nach Auswahl der Menüsprache und Einstellungen von TV-Format und Bildschirmeinblendungen sucht der Triax ausführlich nach allen verfügbaren TV- und Radioprogrammen und sortiert diese in logischer Reihenfolge ein. Über den elektronischen Programmführer werden die derzeit ausgestrahlten und nachfolgenden Sendungen übersichtlich aufgelistet. Ist der Triax mit dem Internet verbunden, bietet er Zugriff auf die HbbTV-Angebote sowie das Triax-Smartportal, welches beliebte Internetdienste wie Youtube, Mediatheken, Videoportale sowie einen Webbrowser beinhaltet. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 120 Euro

Triax C-209 CX

Mittelklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren