Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
163_18984_2
Topthema: Think different
Block Stockholm
Große HiFi-Anlagen und selbst kleine Musiksysteme brauchen Platz. Wie wäre es denn, wenn ein echtes Möbelstück gleichzeitig als Musikanlage fungieren würde? Diese pfiffige Kombination hat die deutsche Marke Audioblock aufgegriffen und präsentiert mit dem Stockholm ein Musiksystem der ganz anderen Art.
169_12619_1
Anzeige
Topthema: JETZT ONLINE GEÖFFNET
Liebe hifitest.de User,
auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichten wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.
148_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar
Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
hifitest.de Schallabsorber
Für guten Klang muss bekanntlich die gesamte HiFi-Kette passen. Und deren letztes Glied vor den Ohren des Zuhörers ist nach den Lautsprechern noch der Hörraum. Sein Einfluss auf die Klangqualität ist beträchtlich.
Neu im Shop:
"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.
offerbox_1527682652.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kabel Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Vergleichstest: Technotrend TT-select C854

Technotrend TT-select C854

1644
Dirk Weyel
Dirk Weyel

Kunden von Unity Media in Nordrhein- Westfalen und Hessen können schon seit mehreren Monaten den HDTV-Receiver TT-select C854 bekommen.

Ausstattung


Die kleine schicke Box wird inklusive Antennenstrippe und HDMI-Kabel ausgeliefert.
Somit ist es möglich, auch weiterhin die analogen TV-Programme auf den Fernseher zu holen. Frontseitig gibt es keinerlei Displayanzeige. Lediglich eine kleine Leuchtdiode gibt über den Betriebszustand Auskunft. Öffnet man die Frontklappe, bekommt man Zugang zu einigen Bedientasten und dem Einschub für die Unity-Digitalsmartcard. Diese ist für den Empfang von privaten Angeboten zwingend erforderlich. Rückseitig hält sich der TT-select in Sachen Anschlussbuchsen eher bedeckt. Neben einem HDMI- und Komponentenausgang gibt es 2 Scartbuchsen und einen analogen und optischen Audioausgang. Die Netzwerkschnittstelle ist ohne Funktion. Passend zum ansprechenden Receiverdesign liegt dem Technotrend auch eine hochwertige Fernbedienung bei.

Praxis


Nach dem erstmaligen Einschalten wird man durch ein selbsterklärendes Bildschirmmenü geführt. Innerhalb weniger Tastenfolgen ist das Frequenzband durchsucht und eine von Unity Media vorgegebene Senderliste zu finden. Die im Unity-Netz ausgestrahlten HD-Sender waren in unserer Programmliste erst ab 800 abgelegt. Ein Sortieren der Sender ist nur in den Favoritenlisten möglich; die von Unity vorgegebene Belegung kann nicht verändert werden. Insgesamt bietet der TT-select sehr wenige Einstellmöglichkeiten. Der elektronische Programmführer ist sehr übersichtlich und kann auch Programmwechsel über einen Timer durchführen. Sehr schnell navigiert man durch den eingebauten Teletext-Dekoder. In Sachen Bild und Ton liegt der TT-select im guten Mittelfeld. Wir empfehlen die bereits vorgegebene Einstellung „1080i“ beizubehalten.

Fazit

Kunden von Unity Media können mit dem TT-select C854 schon heute am HDTV-Geschehen von ARD und ZDF teilhaben. Zusätzlich gibt es eine breite Palette an digitalen TV- und Radioprogrammen via Smartcard.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 200 Euro

Technotrend TT-select C854

Einstiegsklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Abmessung (Breite x Höhe x Tiefe in mm) 320/65/180 
Stromverbrauch Betrieb/ Standby/ Aus 19/17/0 
Anzahl Tuner 1 DVB-C (HD) 
DiSEqC-Level
Unicable-Unterstützung Nein 
LNB / Antennen-Eingang/-Ausgang Ja / Ja 
Scartbuchsen
...RGB / S-Video über Scart Ja / Ja 
Komponenten- / HDMI-Ausgang Ja / Ja 
Digitalausgang opt. / koaxial Ja / Nein 
S-Video-Out Hosiden Nein 
Videoausgang Cinch Nein 
Audioausgang Stereo Ja 
USB- / Ethernet-Schnittstelle Nein / Ja 
Netzschalter Nein 
vorprogrammierte Sender Nein 
Sendersuchlauf automatisch/ manuell/ NIT/ sortiert Ja / Ja / Ja / Ja 
Sender verschieben/ löschen/ unbenennen/ sperren in Favoritenliste 
Favoritenlisten Ja 
Sendungsinfo/ EPG aktuell/ nächste/ ausführlich Ja / Ja / Ja 
Teletext-Dekoder Ja 
Timer manuell / über EPG Ja / Ja 
SI-Datenaktualisierung bei Timer Nein 
Bildschirmschoner bei Radio Ja 
Bild-im-Bild / Programmflip Nein / Ja 
Software-Update Satellit / USB / RS232 via Kabel 
UHF-Modulator Nein 
12-Volt-Anschluss Ja 
Displayhelligkeit regelbar Nein 
embedded-CA / CI-Steckplatz... 1 Nagravision/0 
...Alphacrypt / Omegacam Nein / Nein 
...Conax / Cryptoworks / Viaccess Nein / Nein / Nein 
Festplatte ...Größe in GB/ austauschbar Nein / Nein 
Überspringen / Ausschneiden Nein / Nein 
Letzte Spielposition (Resume) Nein 
Wiedergabe von HD während Aufnahme Nein 
mehrere Aufnahmen parallel...
plus Zapping Komplett / Transponder Nein / Nein 
Timeshift Nein 
aktuelle Software-Version bei Test 1.29 
Preis/Leistung gut 
Klasse: Einstiegsklasse 
Vertrieb Technotrend Görler, Unterföhring 
Telefon 01805 999854 
+ schickes Design 
+ rasanter Teletext 
Klasse: Einstiegsklasse 
Preis/Leistung gut 

Bewertung

 
Bild 25% :
Schärfe 10%
Farbtreue 7%
Empfang 8%
Ton 15% :
Ton 15%
Ausstattung 20% :
Hardware 10%
Software 10%
Verarbeitung 10% :
Verarbeitung 10%
Bedienung 30% :
Installation 5%
täglicher Gebrauch 15%
Fernbedienung 10%
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%
Bild 25%
Ton 15%
Ausstattung 20%
Verarbeitung 10%
Bedienung 30%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren