Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Mundorf MA 30 Final Edition
Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kabel Receiver ohne Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Smart CX 70

Smart und zuverlässig

4366

Das Angebot an HDTV-Sendern im Kabel nimmt stetig zu. Während die öffentlich-rechtlichen TV-Angebote unverschlüsselt ausgestrahlt werden, sind die Privatsender meist nur mit einer Smartcard zu empfangen.

Wir haben uns den CX 70 von Smart angeschaut, der obendrein noch als Festplattenrekorder fungieren kann.Rund 180 Euro muss man investieren, um den Smart-Kabelreceiver zu bekommen. Das Gerät ist besonders für diejenigen interessant, die bereits einen Flachbildschirm haben, der noch keinen HDTV-Kabelempfänger eingebaut hat, und auch am HD-Vergnügen teilhaben wollen. Das empfangbare TV-Angebot unterscheidet sich je nach Kabelgesellschaft sehr stark. Zumeist sind die Sender nur mit einer Smartcard und vom Kabelnetzbetreiber selbst vertriebenen Empfangsboxen zu empfangen. Durch die Einführung der Verschlüsselungstechnologie CI Plus gibt es ab sofort auch die Möglichkeit, auf andere Settop-Boxen wie den CX 70 von Smart zuzugreifen.

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Der Smart ist auf der Frontseite mit einem vierstelligen Display und Bedientasten versehen. Hinter einer Klappe befindet sich der CI+-Schacht sowie eine USB-Schnittstelle. Rückseitig finden wir eine weitere USB-Buchse, eine RS232-Schnittstelle, einen Netzschalter sowie die Verbindungsmöglichkeiten Scart, koaxialer Digitalausgang, Analog Audio Cinch, HDMI und den Antennenein- und Durchschleifausgang.

Für alle Kabelnetze einsetzbar


Nach erfolgreicher Verbindung und dem erstmaligen Einschalten gilt es zunächst die Menüsprache und das Land auszuwählen, in dem man sich befindet. Anschließend öffnet sich das Suchlaufmenü, welches neben manueller Auswahl auch die spezielle Suche nach Kabelnetzbetreiber ermöglicht. Wählt man z.B. Kabel Deutschland aus, erkennt der Smart die vom Anbieter ausgesendete Programmbelegung und legt die Sender nach automatischem Suchlauf in der jeweiligen Reihenfolge in der Kanalliste ab. Selbstverständlich lassen sich alle Sender auch individuell belegen und in Favoritenlisten übernehmen.

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 180 Euro

Smart CX 70

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren