Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Advance Paris PlayStream A5
Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Kabel Receiver mit Festplatte
20.10.2015

Einzeltest: Sky Sky+

Aufnahmekünstler

8745

Wer an Livesport, aktuellen Blockbustern und HDTV-Inhalten interessiert ist, kommt am Pay-TV-Sender Sky nicht vorbei. Der Bezahlfernsehsender bietet ein attraktives Paket mit unterschiedlichen Spartenkanälen via Kabel, Satellit und auf IPTV-Plattformen an.

Mit Sky Anytime und Sky Select stellt der Pay-TV-Sender seinen Kunden zudem ein umfassendes Film-Angebot zum Abruf zur Verfügung. Wer das umfassende Sky-Portfolio nutzen möchte, kann auf den neuen Festplattenrekorder von Sky zugreifen, den es für Kabel- und Satellitenkunden gibt. Wir haben das Angebot im Kabelnetz von Unitymedia Kabel BW getestet.Der Sky-Receiver des Herstellers Pace ist für alle Kunden, die ihr Signal via Kabel oder Satellit beziehen, zu bekommen. Je nach abgeschlossenem Abonnement variiert der Mietpreis des Receivers, den man nicht im freien Handel erwerben kann. Da der Receiver nur einen fest eingebauten Kartenschacht für Sky-NDS-Karten besitzt, muss man, um andere Pay-TV-Angebote, z. B. von Unitymedia, sehen zu können, derzeit dann hierfür noch eine zusätzliche Empfangsbox nutzen. Die frei empfangbaren Sender sind selbstverständlich auch mit dem Sky-Receiver uneingeschränkt verfügbar. 

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_image003_3_1616053764.png
>> Mehr erfahren

Ausstattung


Zusätzlich zum Kartenschacht, der hinter einer Klappe versteckt ist, sind auf der Frontseite Bedientasten untergebracht. Auf ein Display hat der Hersteller komplett verzichtet. Lediglich Leuchtdioden geben über den aktuellen Betriebszustand Auskunft. Schauen wir uns die Rückseite an, auf der wir neben dem Eingang für das Antennenkabel sämtliche analogen und digitalen Anschlüsse für TV- und HiFi-Komponenten finden. Der Ethernet- LAN-Anschluss ist für die Einbindung an den Internetrouter bestimmt. Derzeit kann man hierüber jedoch nur die von Sky angebotenen kostenpflichtigen Inhalte von Sky Select bzw. Sky Antime bestellen. Eine Besonderheit stellen die farbig markierten USB- und eSATA-Buchsen sowie der Stromanschluss dar. Die in einem separaten Karton angelieferte externe Festplatte wird nämlich ohne Netzteil ausgeliefert und erhält ihre Stromzufuhr über das Hauptgerät. Auch hier finden wir farblich markierte Kabel, die jedoch sehr kurz sind und damit quasi das Aufstellen direkt am Sky- Receiver vorgeben. Die Festplatte ist auf der Oberseite mit kleinen Vertiefungen versehen, die die Standfüße des Hauptgerätes optimal aufnehmen. Ist die Festplatte angeschlossen wird dies durch eine Bildschirmeinblendung, das Aufleuchten einer LED und das Hochfahrgeräusch signalisiert. 

  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 300 Euro

Sky Sky+

Spitzenklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren