Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
231_0_3
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas
Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis
241_20387_2
Topthema: AVM
HiFi Legenden mit modernem Touch
Ein Jubiläum feiert man immer gerne, besonders wenn es als Geschenk einige feine Geräte gibt. Die Resonanz auf AVMs dreißigsten Geburtstag war sogar so gut, dass man die Party noch ein wenig weiter gehen lässt.
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Streaming-Radio mit CD und DAB+
Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: In-Car Subwoofer Aktiv
20.10.2015

Vergleichstest: Crunch GP508

Crunch GP508

14012

Der GP508 aus Crunchs Ground- Pounder-Serie ist anders aufgebaut als die anderen Testteilnehmer. Anstatt sich mit möglichst flacher Bauweise unter den Sitz zu schieben, besitzt der GP508 ein Standgehäuse von 11,5 cm Dicke.

Seitlich im Kofferraum oder in VW Bus oder Nutzfahrzeugen in der Kabine macht er eine perfekte Figur. Trotz seiner kompakt erscheinenden Bauform liegt er volumenmäßig wie die Underseat-Woofer und hat daher eine vergleichbare Performance. Im Labor macht sein Endstufenchip immerhin 2 x 26 Watt locker. Seine Ausstattung umfasst eine Fernbedienung, die im Gegensatz zu den anderen nicht nur den Pegelregler, sondern alle Bedienelemente trägt.

Sound


Der GP508 spielt in allen Lebenslagen recht kräftig auf. Der Basssound kommt recht sauber ans Ohr und hinterlässt auch insgesamt einen guten Eindruck. Der Tiefbassanteil ist im Vergleich Durchschnitt, doch bei Technobässen glänzt der Kleine mit schön knackigen Beats.

Fazit

Preiswerter Allrounder mit aufwendiger Optik und gutem Sound.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 

Preis: um 200 Euro

Crunch GP508

Kompaktklasse

3.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Vertrieb Audio Design, Kronau 
Hotline 07253 9465-0 
Internet www.audiodesign.de 
Gehäusebreite (in cm) 24,5 
Gehäusehöhe (in cm) 11.5 
Gehäusetiefe (in cm) 27 
Bauart/Volumen g 6 l 
Reflexkanal (d x l) Nein 
Gewicht (in kg) 3.1 
Chassisdurchmesser (in cm) 20 
Nennimpedanz (in Ohm) 2 x 2 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 38 
Leistung an Nennimp. (in W) 2 x 26 
Empfindlichkeit Cinch max. (in mV) 130 
Empfindlichkeit Cinch min. (in V) 5,5 
THD +N (<22 kHz) 5W (in %) 0.38 
THD +N (<22 kHz) Halblast (in %) 0.49 
Rauschabstand (A bew.) (in dB) 78 
Tiefpass 50 – 125 Hz 
Bassanhebung Nein 
Subsonicfilter 20 Hz/12 dB, fest eingestellt 
Phaseshift Umpolschalter 
Low-Level-Eingänge Ja 
High-Level-Eingänge Ja 
Einschaltautomatik Ja 
Fernbedienung •, Gain, XO 
Sonstiges Nein 
Klasse Kompaktklasse 
Preis/Leistung sehr gut 
Car&Hifi „Preiswerter Allrounder mit aufwendiger Optik und gutem Sound.“ 

Bewertung

 
Klang 30% :
Tiefgang 7.50%
Druck 7.50%
Sauberkeit 7.50%
Dynamik 7.50%
Labor 40% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Endstufenleistung 20%
Praxis 30% :
Ausstattung 10%
Verarbeitung Elektronik 10%
Verarbeitung Mechanik 10%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren