Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
243_20305_2
Topthema: Sound unterm Sitz
Audio System US 08 Active 24V
Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.
266_20642_2
Topthema: Philips Fidelio B97
Dolby-Atmos-Soundbar mit Satellitenboxen
Dolby Atmos hat sich als Standard im Heimkino etabliert. Das bedeutet aber nicht zwangsläufig, dass man eine Unzahl von Lautsprechern im Wohnzimmer verteilen muss. Die neue Philips-Fidelio- B97-Soundbar packt ein komplettes Heimkinosystem in ein praktisches Format.
264_20622_2
Topthema: Mundorfs neue U-Serie
4 Neuheiten im K+T-Labor
Waren es zuletzt die extrem hoch belastbaren und wirkungsgradstarken PAAMTs, mit denen der AMT-Spezialist Mundorf zu glänzen wusste, so präsentiert man jetzt eine neue Baureihe „ziviler“ AMTs für den Heim- und Studiogebrauch.
20_7943_1
Anzeige
Topthema: Radio ohne Rauschen
DAB+
2011 startete in Deutschland das neue Digitalradio DAB+ und entwickelte sich zum europäischen Rundfunkstandard. Heute sind bereits zahlreiche digitale Radiosender „on air“. JVC und Kenwood bieten hierzu die fortschrittlichen Empfangsgeräte für störfreien digitalen Radiogenuss im Auto.
Neu im Shop
Akustikelemente für Wandmontage
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

Kategorie: In-Car Lautsprecher fahrzeugspezifisch
20.10.2015

Serientest: Audio System XFIT Fiat Ducato Evo2, Audio System XFIT VW T6 Evo2

Passend gemacht

20293

Wer sich schon geärgert hat, weil die Wunschlautsprecher nicht ohne weiteres ins eigene Fahrzeug passen, darf aufatmen. Audio System präsentiert mit dem Perfect-FIT-System einen Baukasten für alle möglichen Fahrzeuge.


Die Lautsprecher-Einbauplätze sind in den letzten Jahren immer spezifischer geworden. Die einzelnen Autohersteller setzen verstärkt auf spezielle Halterungen, in die sich ein Standard-DIN-Komposystem nur noch mit vermehrtem Aufwand einbauen lässt. Das stellt die Nachrüstindustrie vor die Herausforderung, für alle möglichen Automarken spezielle Lautsprecher anzubieten, was mit erheblichem Aufwand verbunden ist. Bei Audio System war man clever und löst das Ganze per Baukasten. Wie gehabt sucht sich der Kunde je nach Anspruch und Geldbeutel eine Serie aus, z.B. M-Series oder X-Series. Auf deren technischer Basis gibt es dann die MFIT- und XFIT-Systeme für verschiedene Fahrzeuge. Die Tiefmitteltöner sind meist identisch mit den regulären Serien, die Hochtöner sind mit fahrzeugspezifischen Halterungen ausgestattet, so dass sie z.B. ins VW-Golf-Spiegeldreieck geclipst werden können. Für die Tieftöner liegen spezifi sche Einbauringe aus faserverstärktem Kunststoff bei, bei unseren XFIT-Systemen gibt‘s zusätzlich passende „Gummistiefel“ namens MBR als Spritzschutz der Tür-Einbauplätze. Weiter geht‘s mit den Frequenzweichen, die ebenfalls als M- bzw. X-Serienqualität ausgeführt sind und über Standard-Kontaktstecker verfügen. Den FITFahrzeugsets liegen dann die passenden Adapterkabel auf die jeweiligen Fahrzeugstecker bei, so dass Plug&play gewährleistet ist. Werfen wir einen Blick auf unsere Testkandidaten. Wir haben erstens das XFIT Fiat Ducato Evo2 für Ducato, Citroën Jumper und Peugeot Boxer, das vor allem für Wohnmobilisten interessant ist. Es besteht aus dem regulären X-16er mit Glasfasermembran und der gestrippten Variante des X-Hochtöners mit 25-mm-Kalotte und kleinem Koppelvolumen. Die XFIT-Weiche besteht aus einem Hochtonzweig mit zwei wertigen MKP-Kondensatoren, deren Werte sich per Jumper kombinieren lassen. Im Tieftönerkabel fi nden wir eine kleine Kernspule. Das zweite System XFIT VW T6 kommt mit identischer Weiche, auch der Hochtöner ist bis auf die VW-spezifi schen Haltenasen gleich. Der Bus T6 hat 20er-Einbauplätze, daher kommt der flache 20-cm-Tiefmitteltöner aus dem X 200 EM zum Einsatz.

Messungen und Sound


Erwartungsgemäß verhalten sich die XFIT-Komponenten wie die Entsprechungen der regulären X-Serie, genauer gesagt der X-EM-Serie für einfache Installation, die mit den gleichen Kabelweichen ausgestattet ist. Beide Hochtöner verhalten sich blitzsauber und schaffen ordentliche Pegel. Der 165-mm-Tieftöner aus dem Ducato-System hat als X 165 Evo2 schon einen Vergleichstest gewonnen. Klanglich geht‘s ebenfalls erwartet gut zur Sache. Im Ducato gibt‘s knackigpräzisen Tiefton und nicht zu softe Mitten. Der T6 wird mit tief reichendem, kräftigen Bass beschallt und es tönt insgesamt sehr schön ausgeglichen. Beiden Systemen verleiht der sehr gelungene Hochtöner feine seidige Details.

Fazit

Mit dem FIT-Baukasten macht Audio System viele Besitzer von Fahrzeugen mit spezifischen Einbauplätzen glücklich. Dank des beiliegenden Zubehörs bis zum Fahrzeugstecker gibt es leicht zu installierenden Sound (fast) wie mit den Universalkompos.

Preis: um 200 Euro

Audio System XFIT Fiat Ducato Evo2

4.5 von 5 Sternen

-

Preis: um 250 Euro

Audio System XFIT VW T6 Evo2

4.5 von 5 Sternen

02/2021 - Elmar Michels

Ausstattung

 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet audio-system.de 
Nenndurchmesser TT (in mm) 165 mm 
Einbautiefe mit Ring 46 mm 
Magnetdurchmesser 85 
Membran HT (in mm) 25 mm 
Gehäuse HT (in mm) 40 mm 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 6/6 dB 
Hochtonschutz – 
Pegelanpassung HT 0, -3, -6 dB 
passend für (Herstellerangabe) Ducato III + Verwandte 
Sonstiges – 
Nennimpedanz TT (in Ohm) 3 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 2,61 Ohm 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,24 mH 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 mm 
Membranfläche Sd (in cm³) 133 cm2 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 71 Hz 
mechanische Güte Qms 4,72 
elektrische Güte Qes 0,83 
Gesamtgüte Qts 0,71 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 9,2 l 
Bewegte Masse Mms (in g) 13,4 g 
Rms (in Kg/s) 1,27 kg/s 
Cms (in mm/N) 0,37 mm/N 
B*l (in Tm) 4,33 Tm 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 88 dB 
Leistungsempfehlung (in W) 20 – 100 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Car & HiFi Klangstarke Lautsprecher passend zum Fahrzeug 

Ausstattung

 
Vertrieb: Audio System, Hambrücken 
Hotline: 07255 7190795 
Internet audio-system.de 
Nenndurchmesser TT (in mm) 200 mm 
Einbautiefe mit Ring 21 mm 
Magnetdurchmesser 86 
Membran HT (in mm) 25 mm 
Gehäuse HT (in mm) 43 mm 
Flankensteilheit TT/HT (in dB) 6/6 dB 
Hochtonschutz – 
Pegelanpassung HT 0, -3, -6 dB 
passend für (Herstellerangabe) T6 Front 
Sonstiges – 
Nennimpedanz TT (in Ohm) 3 Ohm 
Gleichstromwiderstand Rdc (in Ohm) 2,68 Ohm 
Schwingspuleninduktivität Le (in mH) 0,35 mH 
Schwingspulendurchmesser (in mm) 25 mm 
Membranfläche Sd (in cm³) 214 cm2 
Resonanzfrequenz fs (in Hz) 60 Hz 
mechanische Güte Qms 5,48 
elektrische Güte Qes 0,94 
Gesamtgüte Qts 0,80 
Äquivalentvolumen Vas (in l) 21,4 l 
Bewegte Masse Mms (in g) 20,8 g 
Rms (in Kg/s) 1,44 kg/s 
Cms (in mm/N) 0,34 mm/N 
B*l (in Tm) 4,74 Tm 
Schalldruck (TT) 2 V, 1 m (in dB) 89 dB 
Leistungsempfehlung (in W) 20 – 100 W 
Preis/Leistung sehr gut 
Car & HiFi Klangstarke Lautsprecher passend zum Fahrzeug 

Bewertung

 
Klang 55% :
Bassfundament 11%
Neutralität 11%
Transparenz 11%
Räumlichkeit 11%
Dynamik 11%
Labor 30% :
Frequenzgang 10%
Maximalpegel 10%
Verzerrung 10%
Praxis 15% :
Einbau 5%
Frequenzweiche 5%
Verarbeitung 5%

Händlersuche

Suchen Sie hier nach einem Händler in Ihrer Nähe!

Deutschland  |  Schweiz

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren